26.09.2016
FLUG REVUE

Prototyp fliegt im "Kohlefaser"-AnstrichZweite A350-1000 ist lackiert

Bei Airbus hat am Freitag der zweite Prototyp der neuen Version A350-1000 die Lackierhalle verlassen. Das zweite Flugzeug trägt die schon von der kürzeren A350-900 bekannte "Kohlefaser"-Lackierung auf der Heckflosse.

Airbus A350-1000 zweiter Prototyp

Der zweite A350-1000-Prototyp, hier noch ohne Triebwerke, trägt neuerdings eine Lackierung im "Kohlefaser"-Look. Foto und Copyright: Airbus  

 

Airbus veröffentlichte am Freitag ein Foto vom "kleinen Rollout", also noch ohne Triebwerke, der zweiten A350-1000. Das Flugzeug mit der Registrierung F-WXLV und der Werknummer MSN65 trägt auf der Heckflosse einen Anstrich, der auf das Kohlefaser-Material der A350 anspielt, aus dem die A350 zu mehr als der Hälfte besteht. An Bord ist eine vollwertige Passagierkabine installiert. Der zweite Prototyp wird für die Zulassung der Kabinensysteme und der Kabinenluftsteuerung benötigt. Er soll auch für die Streckenerprobungsflüge, Langstrecken-Testflüge und Messeauftritte genutzt werden.

Der Erstflug des ersten Airbus-A350-1000-Prototypen soll im Oktober stattfinden. Airbus erprobt das große, für die A350-1000 benötigte Triebwerk Trent XWB-97 bereits am A380-Prototypen MSN001 im Flug, wozu es an der linken, inneren Triebwerksposition 2 testweise montiert wurde. Die letzten drei kurzen A380-Testflüge fanden am vergangenen Sonnabend über Toulouse statt.

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Enders und Brégier gehen Airbus tauscht die Führung aus

15.12.2017 - Der europäische Luft-, Raumfahrt- und Rüstungskonzern Airbus tauscht seine Führungsspitze aus. Konzernchef Tom Enders verlängert seinen Vertrag nicht um eine dritte Amtszeit über den April 2019 … weiter

Rolls-Royce Zukunftstriebwerk im Test

07.12.2017 - Rolls-Royce hat die Bodenerprobung mit dem Advance-3-Demonstrator im britischen Derby begonnen. … weiter

Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

22.11.2017 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Seit dem produzierte der europäische Flugzeugbauer über 10000 Flugzeuge. Aber welche sind die meistgebauten … weiter

Europas längster Zweistrahler Airbus A350-1000 erhält Musterzulassung

21.11.2017 - Nach 1600 Flugstunden hat die längste Version des Airbus A350, die A350-1000 am Dienstag ihre Musterzulassung durch EASA und FAA erhalten. Noch vor Jahresende erwartet Qatar Airways die Übergabe des … weiter

Automatische Verfolgung aller Einzelteile Airbus stellt Produktion auf RFID-Funkchips um

15.11.2017 - Mit Hilfe von Funkchips will Airbus alle verbauten Einzelteile in der Flugzeugherstellung bei der Produktion und danach automatisch verfolgen. Den Anfang macht das Programm A350. … weiter


FLUG REVUE 01/2018

FLUG REVUE
01/2018
11.12.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 100. Airbus A380 für Emirates
- Airbus-Hoffnung China
- Auftragsfeuerwerk Dubai Air Show
- Tornado-Training
- F-35 für die Luftwaffe?
- Adaptive Tragflächen
- Vorausschauende Instandhaltung
- Mehrwegraketen