03.03.2015
FLUG REVUE

Wann übernimmt Qatar Airways ihr Flugzeug von Airbus?Zweite Kunden-A350 noch immer nicht ausgeliefert

In Toulouse ist am Dienstag die zweite Kunden-A350 zum 14. Flug gestartet. Das Flugzeug ist damit noch immer nicht an Qatar Airways ausgeliefert worden, wo bereits Einsätze nach Frankfurt auf dem Plan stehen.

Airbus_A350_Qatar_Airways_erster_Linienflug_Frankfurt

Qatar Airways will auch die zweite A350 zunächst auf der Frankfurt-Route einsetzen. Foto und Copyright: FLUG REVUE/Steinke  

 

Die Webseite "Flightradar 24" zeigte die A350 am Dienstagvormittag unter Airbus-Flugnummer als Flug "AIB14FB" mit der Übergangsregistrierung "F-WZFB" über Südwestfrankreich. Damit ist die Übergabe des zweiten A350-Kundenflugzeugs noch immer nicht erfolgt. Schon die erste Übergabe an Qatar Airways zum Jahreswechsel hatte sich deutlich verzögert, weil der als besonders "pingelig" bekannte Großkunde Qatar Airways Mängel an eigenverantwortlich bestellter Zusatzausstattung an Bord reklamiert hatte. Qatar Airways hatte Airbus ausdrücklich von jeder Schuld ausgenommen.

Auch die zweite A350 soll zunächst auf der Route von Doha nach Frankfurt eingesetzt werden. Der Frankfurter Flughafen hatte einen Einsatzbeginn am 3. März angekündigt, in den Buchungscomputern war zuletzt der morgige, 4. März genannt worden. Da das Flugzeug noch immer seine Übergangsregistrierung trägt, ist der Besitzerwechsel an Qatar aber noch nicht erfolgt.

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Neuer Langstreckenjet Airbus A350 XWB: Die aktuellen Nutzer

01.12.2017 - Mit der A350 hat Airbus einen hochmodernen Langstreckenjet entwickelt. Bereits knapp 850 Flugzeuge wurden an 45 Kunden verkauft. … weiter

Malaysia Airlines Erster Airbus A350-900 mit First Class

01.12.2017 - Malaysia Airlines hat ihre erste A350 übernommen. Die Fluggesellschaft ist die bisher einzige, die den Flugzeugtyp mit einer ersten Klasse ausgestattet hat. … weiter

Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

22.11.2017 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Seit dem produzierte der europäische Flugzeugbauer über 10000 Flugzeuge. Aber welche sind die meistgebauten … weiter

Bestseller-Twin Top 10: Die größten Kunden der Boeing 777

21.11.2017 - Boeing plante die 777 als Ergänzung zur Boeing 747. Schon bald entwickelte sich die 777 zum Verkaufsschlager. Welche Airline die meisten Exemplare der „Triple Seven“ in Empfang genommen hat sagt … weiter

Automatische Verfolgung aller Einzelteile Airbus stellt Produktion auf RFID-Funkchips um

15.11.2017 - Mit Hilfe von Funkchips will Airbus alle verbauten Einzelteile in der Flugzeugherstellung bei der Produktion und danach automatisch verfolgen. Den Anfang macht das Programm A350. … weiter


FLUG REVUE 01/2018

FLUG REVUE
01/2018
11.12.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 100. Airbus A380 für Emirates
- Airbus-Hoffnung China
- Auftragsfeuerwerk Dubai Air Show
- Tornado-Training
- F-35 für die Luftwaffe?
- Adaptive Tragflächen
- Vorausschauende Instandhaltung
- Mehrwegraketen