19.10.2017
FLUG REVUE

ILA 2018 in SchönefeldInternational Supplier Center mit zusätzlicher Unterstützung

Das ISC auf der ILA im April 2018 wird nun von einem Projektteam der bundesweiten Supply Chain Excellence Initiative unterstützt. Ziel der Partnerschaft von BDLI und Messe Berlin mit der Initiative ist eine noch stärkere Internationalisierung dieses Formats.

ILA 2018 Berlin Logo

Die ILA will sich als „Marketingplattform für Innovationen und technische Entwicklungen aus der weltweiten Luft- und Raumfahrtindustrie“ positionieren (Messe Berlin/BDLI).  

 

Für potenzielle Kunden und Partner ist das ISC der zentrale Anlaufpunkt, um mit Zulieferunternehmen ins Gespräch zu kommen. Fast die Hälfte der Teilnehmer kommt aus dem Ausland. Wie 2016 werden wieder Einkäufer von OEMs wie Airbus, Boeing, Lockheed Martin oder Sukhoi sowie die 1st-Tier-Zulieferer Diehl, Liebherr Aerospace, MTU oder Rockwell Collins erwartet, so die Veranstalter. Insgesamt ist von 300 Ausstellern und über 1.000 avisierten B2B-Gesprächen während der Messe (25. - 27. April 2018) die Rede.

„Das International Supplier Center (ISC) ist die strategische Plattform für die Entwicklung der Zulieferkette auf der ILA Berlin. Es bietet neue Geschäftsmöglichkeiten für Zulieferer und Einkäufer und sichert einen schnellen und effizienten Zugang zu potenziellen Kunden“ sagte Dr. Klaus Richter, Präsident des BDLI und Schirmherr der Supply Chain Excellence Initiative.

In der bundesweiten Supply Chain Excellence Initiative haben sich 14 Verbände und Organisationen zusammengeschlossen. Sie begleitet und unterstützt die Unternehmen in der Luftfahrtzulieferindustrie im Strukturwandel, um die globale Wettbewerbs-fähigkeit am Luftfahrtstandort Deutschland weiter zu steigern.



Weitere interessante Inhalte
Geschäftsreisejet Airbus stellt erste ACJ320neo fertig

17.08.2018 - Der erste ACJ320neo ist mit CFM International LEAP-1A-Triebwerken ausgestattet und soll in den kommenden Wochen zum Erstflug starten. … weiter

Erster Ausländer ernannt Smith wird neuer Chef von Air France-KLM

17.08.2018 - Der Verwaltungsrat von Air France-KLM hat in seiner Sitzung am Donnerstag beschlossen, Benjamin Smith zum Chief Executive Officer zu ernennen. Der 46jährige war bisher COO von Air Canada. … weiter

Flughafen Frankfurt Flugsteig G soll 2021 fertig sein

17.08.2018 - Fraport hat die Baugenehmigung für den zweiten Bauabschnitt von Terminal 3 erhalten. Flugsteig G soll vor allem auf Niedrigpreis-Airlines ausgerichtet sein. … weiter

Nach Absturz einer Ju 52 Ju-Air nimmt Betrieb unter Auflagen wieder auf

17.08.2018 - Knapp zwei Wochen nach dem Absturz einer Ju 52 mit 20 Toten will die Schweizer Ju-Air am Freitag wieder fliegen - und muss dafür drei Bedingungen erfüllen. … weiter

Jubiläum bei Lufthansa Seit 30 Jahren fliegen Frauen für die größte deutsche Airline

16.08.2018 - Im August 1988 hoben die ersten beiden Co-Pilotinnen für Lufthansa ab. Der Frauenanteil unter den Piloten der Lufthansa-Group-Airlines liegt heute bei sechs Prozent. … weiter


FLUG REVUE 09/2018

FLUG REVUE
09/2018
06.08.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Aktuell: Tempest
- 100 Jahre RAF: Die spektakuläre Jubiläumsschau
- Nahost-Airlines: Das Ende der Luxuswelle?
- Spitzentechnik: Winglets
- AMRAAM-Tests: Eurofighter schießen scharf