Lockheed Martin

Fluggeräte

Alles über Lockheed Martin

Lockheed Martin Corporation ist einer der traditionsreichsten amerikanischen Luftfahrtkonzerne mit Sitz in North Bethesda. In seiner heutigen Form entstand das Unternehmen 1995 aus der Fusion von Lockheed und Martin Marietta. Die Wurzeln von Lockheed reichen aber bis in die Gründerjahre der Luftfahrt zurück.

Lockheed Martin entwickelt für das Militär Jagdflugzeuge und -bomber, Aufklärungs- und Transportflugzeuge sowie unbemannte Luftfahrzeuge. Im Jahr 2001 wurde Lockheed Martin mit dem JSF-Programm (Joint Strike Fighter) für die F-35, dem größten Tarnkappen-Kampfflugzeugprogramm der Nachkriegszeit, beauftragt.
Auch die F-22 Raptor, ein Überschallflieger mit Tarnkappeneigenschaften für die U.S. Air Force, wurde von Lockheed Martin zusammen mit dem Flugzeugbauer Boeing gebaut.

Lockheed Martin ist aber auch ein bedeutender Hersteller für die zivile Luftfahrt. Flugzeuge wie Lockheed Electra, ein zweimotoriges Ganzmetallflugzeug oder das Passagierflugzeug Vega stehen für die Tradition des Unternehmens, ebenso nach dem Krieg die Super Constellation. Sie gilt als Höhepunkt des Propellerflugzeugbaus.
Martin Marietta gehört seit Jahrzehnten zu den Raumfahrt-Zulieferern und fertigt zahlreiche Systeme für das Space Shuttle Programm. Das Tochterunternehmen Lockheed Martin Commercial Space System (LMCSS) produziert Kommunikations- und Erdbeobachtungssatelliten.

Fotodokumente

Vom Entwurf zum Produkt – Flugzeuge im Vergleich

Möglichst spektakulär wollen die Illustrationen die neuen Projekte ihrer Firmen darstellen. Oft... weiter

Überführungsflug über den Pazifik

Erste F-35A der RAAF treffen in Australien ein

Am Montag sind die ersten beiden permanent im Land stationierten Lockheed Martin F-35A der Royal... weiter

Das Kampfflugzeug-Sonderheft der FLUG REVUE

Die besten Fighter der Welt

Das neue FIGHTER-Sonderheft der FLUG REVUE gibt einen umfassenden Überblick über die stärksten und... weiter

Airlines

Zweitklassig - Luftverkehr für jedermann

Am 4. Dezember 1951 beschlossen in Nizza Vertreter von elf international tätigen Fluggesellschaften... weiter

Hilfeleistung bei SR-71-Notlage im Kalten Krieg

US-Orden für schwedische Piloten

Die USA haben -geheimhaltungsbedingt mit 30-jähriger Verspätung- vier schwedische Piloten mit ihrem... weiter

Überschalljäger

Die Century-Series-Jets der US Air Force

Die berühmten Überschalljäger mit einer Typenbezeichnung ab 100 bildeten lange Zeit nicht nur im... weiter

Der schnellste Jäger der USA

Lockheed YF-12

Ablenkungsmanöver der besonderen Art: Um die Existenz des A-12-Aufklärers weiter geheimhalten zu... weiter

Schwarzer Blitz

Lockheed SR-71 Blackbird

Egal in welchem Museum man sie sieht, die SR-71 Blackbird wirkt auch mehr als vier Jahrzehnte nach... weiter

Fotodokumente

Die Flugzeuge der US Air Force-Kunstflugstaffel Thunderbirds

Vor mehr als 60 Jahren, nämlich am 1. Juni 1953, rief die US Air Force auf der Luke AFB in Arizona... weiter

Jäger und Bomber

Top 10: Die meistgebauten US-Kampfflugzeuge des Zweiten Weltkriegs

Nach dem japanischen Angriff auf Pearl Harbor rüsteten die US-Luftstreitkräfte mit enormer... weiter

1|2|3|4|5|6|7
FLUG REVUE 1/2019

FLUG REVUE
1/2019


Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Absturz: Welche Probleme hat die Boeing 737 Max?
- Airbus A330-800: Start in umkämpften Markt
- Eurofighter: Großübung der Luftwaffe in Laage
- New Horizons: Neues Ziel jenseits von Pluto
- Tupolew Tu-144: Der erste Überschall-Airliner

FLUG REVUE 1/2019

FLUG REVUE
1/2019


Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Absturz: Welche Probleme hat die Boeing 737 Max?
- Airbus A330-800: Start in umkämpften Markt
- Eurofighter: Großübung der Luftwaffe in Laage
- New Horizons: Neues Ziel jenseits von Pluto
- Tupolew Tu-144: Der erste Überschall-Airliner