31.05.2008
FLUG REVUE

27.5.2008 - MTUMTU beteiligt sich an neuen P&W-Programmen

MTU Aero Engines nimmt an zwei neuen Programmen von Pratt&Whitney teil. Das gab der Triebwerkshersteller am Dienstag bekannt.

Es handelt sich um jeweils 15 Prozent an den PW810 und Geared Turbofan. "Wir rechnen über die gesamte Programmlaufzeit mit einem Umsatz für MTU von etwa fünf Milliarden Euro - pro Modell", erklärte MTU-Chef Egon Behle. Mit der Entwicklung wurde bereits begonnen, die Indienststellung ist für 2013 geplant.




FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA