08.01.2008
FLUG REVUE

8.1.2008 - Astrium-AuftragNeuer Satellitenauftrag für Astrium

7. Januar 2008 - Astrium wurde von Eutelsat Communications beauftragt, einen als KA-SAT bezeichneten Kommunikationssatelliten zu liefern.

Er wird der erste europäische Multi-Beam-Satellit sein, der ausschließlich im Ka-Band arbeitet und Breitbanddienste für das erweiterte Europa anbietet.

KA-SAT soll 2010 gestartet und auf einer geostationären Orbitposition bei 13 Grad Ost positioniert werden. Auf der Eurostar E3000 Satelliten-Plattform basierend, wird KA-SAT gleichzeitig mit mehr als 80 Spotbeams operieren können. Damit wird KA-SAT der weltweit größte Multi-Beam-Satellit sein, der im Ka-Band arbeitet. Der Satellit unterstützt ein hohes Maß an Frequenz-Wiederverwendung und erlaubt eine flexible Anpassung der Kapazitäten an den Bedarf. Der Satellit wird 5,8 Tonen wiegen und ist mit vier ausklappbaren, hochgenau positionierbaren Multi-Feed-Antennen ausgerüstet. Er wird über seine Lebensdauer von 15 Jahren mit einer Nutzlastleistung von mehr als 11 kW betrieben werden können.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA