21.06.2011
FLUG REVUE

Paris Air Show: AgustaWestland übernimmt BA609-Kipprotorprogramm

Nun ist es offiziell: Bell verkauft seinen 50-Prozent-Anteil am zivilen Kipporotor-Entwicklungsprogramm an Partner AgustaWestland. Dieser will die „AW609“ jetzt ab 2016 liefern.

AW609 Artist

Der zivile Kipprotor BA609 heißt künftig AW609, nachdem AgustaWestland den Programmanteil von Partner Bell gekauft hat (Zeichnung: AgustaWestland).  

 

Die seit längerem erwartete Vereinbarung wurde von den Firmenchefs Bruno Spagnolini und John L. Garrison (Bell) heute in Le Bourget verkündet. Bell will das Geld aus dem Anteilsverkauf in Weiter- und Neuentwicklungen von Zivilhubschraubern und in Verbesserungen für militärische Kipprotoranwendungen investieren. Man arbeite derzeit an einem Demonstratorprogramm, so Garrison.

Für AgustaWestland sei die AW609 eine ideale Ergänzung des Produktportfolios, so Spagnolini, der bei der Übernahme von Eigentümer Finmeccanica unterstützt wurde – weil  die Marktaussichten günstig genug sind. Immerhin seien zum Beispiel die meisten der vor langen Jahren getätigten Vorbestellungen noch gültig, so Spagnolini.

Bell wird bei der AW609 weiter als Entwicklungs-Dienstleister und als Unterauftragnehmer für Teile wie die Rotorblätter an Bord bleiben. Die Entwicklungsleitung geht allerdings nach Cascina Costa. Im texansichen Arlington wird die Gemeinschaftsfirma unter dem neuen Alleineigentümer und unter neuem Namen bestehen bleiben, um die FAA-Zulassung abzuwickeln, die man bis Ende 2015 anstrebt.



Weitere interessante Inhalte
Vier Typen – Zahlreiche Einsatzmöglichkeiten Die Flugzeugflotte der Marine

28.11.2017 - Der deutschen Marine stehen neben Schiffen auch verschiedenste Luftfahrzeuge zur Verfügung. Die Flotte erstreckt sich vom kleinen Turboprop über Mehrzweckhubschrauber zur U-Boot-Jagd bis hin zum … weiter

Leonardo Erster AW101 SAR-Hubschrauber nach Norwegen geliefert

20.11.2017 - Leonardo hat die erste von 16 AW101 für das norwegische Justiz- und Sicherheitsministerium ausgeliefert. Sie sind für den Such- und Rettungs dienst bei jedem Wetter vorgesehen. … weiter

Helitech-Messe AW189K mit neuen Aneto-Triebwerken vorgestellt

04.10.2017 - Leonardo hat eine neue Version der AW189 mit dem neuen Aneto-Triebwerk von Safran Helicopter Engines angekündigt. Ein Prototyp fliegt bereits. … weiter

Modernisierungsprogramm Super Lynx Mk21B für Brasilien im Flugtest

02.10.2017 - Der erste von acht Super Lynx Mk21B-Hubschraubern der brasilianischen Marine hat in Yeovil seinen Erstflug absolviert. Die Lieferungen sollen 2018 beginnen. … weiter

HeliOperations Marineflieger trainieren auf britischen Sea Kings

12.09.2017 - Zwei ehemals von der Royal Navy genutzte Sea King Mk5 werden für das SAR-Training von Crews des Marinefliegergeschwaders 5 verwendet. … weiter


FLUG REVUE 01/2018

FLUG REVUE
01/2018
11.12.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 100. Airbus A380 für Emirates
- Airbus-Hoffnung China
- Auftragsfeuerwerk Dubai Air Show
- Tornado-Training
- F-35 für die Luftwaffe?
- Adaptive Tragflächen
- Vorausschauende Instandhaltung
- Mehrwegraketen