20.06.2011
FLUG REVUE

Paris Air Show: GECAS bestellt 60 Airbus A320neo

Die Luftfahrtindustrie ist wieder in Kauflaune: Die amerikanische Flugzeugleasingfirma General Electric Capital Aviation Services (GECAS) hat bei Airbus 60 A320neo mit LEAP-X-Triebwerken fest bestellt.

Auf der Paris Air Show hat die Finanz- und Flugzeugleasingtochter des amerikanischen General-Electric-Konzerns (GECAS) bei Airbus 60 Zweistrahler vom Typ A320neo bestellt. Die Standardrumpfflugzeuge werden von LEAP-X-Triebwerken von CFM International angetrieben. Durch diesen Auftrag stieg die Zahl der von GECAS bestellten Airbus-Flugzeuge auf 390. "Die A320neo-Familie wird unseren Kunden signifikante Treibstoffeinsparungen bringen, während sie gleichzeitig die von unseren Kunden erwartete Zuverlässigkeit liefert", sagte der GECAS-Hauptgeschäftsführer Norman Liu anlässlich der Vertragsunterzeichnung in Le Bourget. "Die GECAS-Bestellung zeigt den unbestreitbaren Erfolg der A320neo-Familie", sagte Airbus-Verkaufschef John Leahy. "Diese Bestellung unterstreicht besonders die Attraktivität des Musters für Leasingunternehmen, die mit der A320neo ihr Portfolio mit dem modernsten Standardrumpfflugzeug der Welt erweitern können." 

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
VKT


Weitere interessante Inhalte
Airbus, Dassault und Leonardo Große EuroMALE-Drohne enthüllt

26.04.2018 - Das erste Modell der europäischen MALE-RPAS Drohne in Originalgröße wurde am Donnerstagnachmittag auf der ILA in Berlin enthüllt. … weiter

ILA 2018 Flugvorführungen 25. April 2018

26.04.2018 - FLUG REVUE zeigt die Bilder der Flugvorführung am ersten Fachbesuchertag. … weiter

Future Combat Air System Airbus und Dassault wollen neues Kampfflugzeug entwickeln

25.04.2018 - Airbus und Dassault Aviation verkündeten auf der ILA 2018 ihre Absicht, gemeinsam Europas zukünftiges Kampfflugzeug (Future Combat Air System – FCAS) zu entwickeln und ab „2035 bis 2040“ zu liefern. … weiter

Zukunftstriebwerk Airbus und Rolls-Royce kooperieren bei UltraFan

25.04.2018 - Der europäische Flugzeugbauer und der britische Triebwerkshersteller wollen bei der Integration des neuen Triebwerks in ein Testflugzeug zusammenarbeiten. … weiter

ILA 2018 Innovationspreis der Deutschen Luftfahrt verliehen

25.04.2018 - Am 25. April fand zum dritten Mal die Verleihung des Innovationspreises der Deutschen Luftfahrt in Berlin statt. Ausgezeichnet wurden in diesem Jahr Airbus Operations, edm aerotec, Premium Aerotec und … weiter


FLUG REVUE 05/2018

FLUG REVUE
05/2018
09.04.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- GROSSE ILA-VORSCHAU
- Bundeswehr: Die neuen Beschaffungspläne
- GE Aviation GE9X: Flugerprobung des Turbofans
- Ethiopian: Afrikas größte Fluggesellschaft
- Fokker DR I: Der Dreidecker des Roten Barons
- Raumstation: Wartungstrupp im All