10.06.2013
FLUG REVUE

Paris Air Show – Karrierechancen bei Airbus

Auf der Luftfahrtmesse in Le Bourget bei Paris vom 17. bis 23. Juni präsentiert Airbus sein Angebot an vielfältigen Berufs- und Karrierechancen.

Zeitgleich mit diversen Workshops und Foren, die die Flugschau begleiten, können sich Hochschulabsolventen ebenso wie Berufserfahrene am Messestand „EADS Careers“ mit Experten aus dem Personalbereich, Ingenieuren und Branchenexperten über Beschäftigungs- und Karrieremöglichkeiten bei Airbus austauschen.
Weiterhin ist Airbus bei „Careers Plane“ vertreten, einer vom französischen Luft- und Raumfahrtverband (GIFAS) organisierten Bildungsmesse, die sämtliche Berufsfelder aus der Luft- und Raumfahrt auf einer Fläche von 3.000 m2 zusammenbringt. Metallbauer (Auszubildende beim Lycée Airbus), Qualitätstechniker und Ingenieure für Forschung & Entwicklung berichten unter anderem über ihre täglichen Aufgaben und ihren Beitrag zur Konstruktion, Fertigung und Entwicklung von Flugzeugen.

Airbus plant im Rahmen seiner Wachstumsstrategie im Jahr 2013 rund 3.000 Neueinstellungen, hauptsächlich in Europa. Diese Beschäftigungschancen hängen eng mit den jüngsten Entwicklungen bei Airbus zusammen, wie zum Beispiel der A320neo, der brandneuen, zweistrahligen A350 XWB sowie den anderen Mitgliedern dieser Flugzeugfamilie. Mehr als ein Drittel der Positionen sind für junge Hochschulabsolventen (mit weniger als drei Jahren Berufserfahrung) vorgesehen. Airbus bietet ein vielfältiges Stellenangebot, das von Struktur- und Systemingenieuren bis zu Lean-Experten reicht, hinzu kommen diverse Positionen in der Administration und Produktionsbereichen.



Weitere interessante Inhalte
Deutscher Triebwerkshersteller MTU Aero Engines wächst weiter

21.02.2018 - Trotz der Probleme mit dem A320neo-Getriebefan hat der Triebwerkshersteller aus München auch 2017 Rekordzahlen erwirtschaftet. Einer der wesentlichen Umsatztreiber ist die Instandhaltung. … weiter

Airbus-Zweistrahler Siebte Lufthansa-A350 landet in München

30.01.2018 - Das Flugzeug mit der Kennung D-AIXG startet am 1. Februar zu seinem ersten Linienflug. … weiter

Flexibilität bei Flugzeug-Transfers Lufthansa Group Airlines standardisieren A320-Flotte

25.01.2018 - Austrian Airlines, Brussels Airlines, Eurowings, Lufthansa und SWISS entwickeln eine Standard-Spezifikation für die Airbus A320-Flotte. Die Standardisierung gilt für Flugzeuge, die ab 2019 an die … weiter

Neue Verkehrsflugzeuge werden teurer Airbus und Boeing erhöhen die Listenpreise

22.01.2018 - Wenige Tage nach Airbus hat auch Boeing neue Listenpreise für die hauseigenen Verkehrsflugzeuge veröffentlicht. Listenpreise geben nur einen groben Anhaltspunkt über die tatsächlich vereinbarten … weiter

Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

22.01.2018 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Bis Ende 2017 produzierte der europäische Flugzeugbauer 10926 Flugzeuge. Aber welche sind die meistgebauten … weiter


FLUG REVUE 03/2018

FLUG REVUE
03/2018
05.02.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- A380 gerettet
- PC-24 zugelassen
- Wüstenparkplätze für alte Jets
- Navy-Teststaffel "Dust Devils"
- Hubschrauber-Triebwerke
- BER weiter verzögert