22.06.2011
FLUG REVUE

Paris Republic A320Paris Air Show: Republic will 40 A320neo und 40 A319neo kaufen

Republic Airways Holding, Muttergesellschaft der US-Fluglinie Frontier Airlines, plant den Kauf von jeweils 40 Airbus A320neo und A319neo. Eine entsprechende Grundsatzvereinbarung wurde am Mittwoch auf der Paris Air Show angekündigt.

"Die heute bei der Paris Air Show angekündigte Verpflichtung von Republic macht das Unternehmen zum Erstkunden für die A319neo. Die Republic-Tochter Frontier betreibt zurzeit 58 A318-, A319- und A320-Flugzeuge", erklärte Airbus.

Republic hat für alle 80 neuen A320neo- und A319neo-Flugzeuge das LEAP-X-Triebwerk von CFM International gewählt. Das Flugzeug ist auch mit den als "Sharklets" bezeichneten aerodynamisch optimierten Flügelenden ausgestattet.

"In dieser Order drückt sich die starke und für beide Seiten vorteilhafte Partnerschaft aus, die Frontier und Airbus im vergangenen Jahrzehnt miteinander verbunden hat", sagte Bryan Beford, Chairman, President und CEO von Republic Airways.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
HS


Weitere interessante Inhalte
Enders und Brégier gehen Airbus tauscht die Führung aus

15.12.2017 - Der europäische Luft-, Raumfahrt- und Rüstungskonzern Airbus tauscht seine Führungsspitze aus. Konzernchef Tom Enders verlängert seinen Vertrag nicht um eine dritte Amtszeit über den April 2019 … weiter

Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2017

14.12.2017 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2017. … weiter

Lufthansa Eurowings bekommt (für Düsseldorf) eine echte Business Class

13.12.2017 - Eurowings plant für Langstrecken von und nach Düsseldorf eine eigene Business Class. Das eng an Lufthansa angelehnte Produkt wird in einigen Airbus-Flugzeugen verfügbar sein. Eurowings fliegt 2018 mit … weiter

Winter 2018/2019 Condor fliegt nach Kuala Lumpur

13.12.2017 - Condor fliegt ab Winter 2018/19 wieder ein Ziel in Südostasien an. Kuala Lumpur in Malaysia wird ab November 2018 in den Flugplan des Ferienfliegers aufgenommen. … weiter

"IL-Check" bei den Elbe Flugzeugwerken Nächste Lufthansa A380 kommt nach Dresden

12.12.2017 - Am Dienstag wird der bereits zweite Airbus A380 von Lufthansa zur Wartung in Dresden erwartet. Auch Air France hatte ihre Riesen zuvor schon zum Check an die Elbe geschickt. … weiter


FLUG REVUE 01/2018

FLUG REVUE
01/2018
11.12.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 100. Airbus A380 für Emirates
- Airbus-Hoffnung China
- Auftragsfeuerwerk Dubai Air Show
- Tornado-Training
- F-35 für die Luftwaffe?
- Adaptive Tragflächen
- Vorausschauende Instandhaltung
- Mehrwegraketen