01.08.2008
FLUG REVUE

1.8.2008 - Wasser auf dem MarsPhoenix Mars Lander findet Spuren von Wasser

Die Sonde Phoenix Mars Lander hat Spuren von Wasser auf dem Roten Planeten entdeckt.

Wie die NASA weiter mitteilte, wurde dazu eine Bodenprobe erhitzt und analysiert.  "Wir haben Wasser" erklärte William Boynton von der University of Arizona. Die Probe stamme aus einer Tiefe von zwei Inch, rund fünf Zentimetern.

Gleichzeitig kündigte die Weltraumbehörde an, dass die Einsatzdauer des Mars Lander um fünf Wochen verlängert werden kann. Ursprünglich sollte die Mission nur rund 90 Tage bis Ende August dauern. "Phoenix ist in in gutem Zustand und die Prognosen für die solare Energieversorgung sind ebenfalls gut", hieß es.




FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA