17.07.2008
FLUG REVUE

17.7.2008 - Synergy kauft A350Synergy Aerospace bestellt zehn A350-800

Synergy Aerospace hat mit Airbus einen Vertrag über den Kauf von zehn A350-800 geschlossen.

Der Hauptanteilseigner von Avianca und SAM in Kolumbien, Oceanair in Brasilien und VIP in Ecuador wandelte damit eine Grundsatzvereinbarung vom Februar 2008 in eine Festbestellung um.

"Nach unserem früheren Auftrag über 57 Airbus A320 und A330 hat unsere Gruppe für die weitere Modernisierung unserer Flotten erneut Airbus-Flugzeuge ausgewählt", sagte German Efromovich, President von Synergy Aerospace. "Die A350 XWB ist schlichtweg die beste Wahl für unsere Tochtergesellschaften. Das Flugzeug erfüllt die hohen Erwartungen, die wir im Hinblick auf Passagierkomfort und Betriebseffizienz stellen."




FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA