in Kooperation mit
20 Bilder

Bordunterhaltung bei Biman Bangladesh Airlines

Premiere für neues IFE von Rockwell Collins

Rockwell Collins rüstet eine Next-Generation Boeing 737-800 von Biman Bangladesh Airlines mit dem neuen PAVES seat-centric in-flight entertainment (IFE) aus.

Das PAVES seat-centric in-flight entertainment (IFE) von Rockwell Collins ist in einer Next-Generation Boeing 737-800 von Biman Bangladesh Airlines in Betrieb gegangen. Das IFE-System mit großen, HD-Bildschirmen findet sich sowohl in der Business als auch in der Economy Class.

Mit PAVES können Fluggesellschaften dem IFE eine individuelle Optik verleihen und nicht über Digital Rights Management geschützte Inhalte verwalten. Ermöglicht wird das mit einem Graphical User Interface (GUI) Developer Kit über ein Webportal-Management-Tool. Die Open-Software-Architektur unterstützt zudem eine einfache Einbindung eigener Anwendungen sowie Anwendungen von Drittanbietern.

Die In-Seat-Systeme funktionieren unabhängig voneinander und die Displays können nach Angaben von Rockwell Collins bei Schäden in weniger als 60 Sekunden ausgetauscht werden.

Im Dezember soll das nächste PAVES IFE in einer Maschine von Biman Bangladesh Airlines eingebaut werden.

Zur Startseite
Lesen Sie auch
Flugzeuge