in Kooperation mit

European Aviation Network

Inmarsat und Airbus bieten Retrofit für A320-Familie

5 Bilder

Flugzeuge der A320-Familie können künftig mit dem Kabinenequipment für das European Aviation Network nachgerüstet werden. Airbus und Inmarsat kündigten das Retrofit auf der Paris Air Show an.

Der britische Telekommunikationsdienstleister Inmarsat und der europäische Flugzeughersteller Airbus haben in Paris eine Vereinbarung darüber unterzeichnet, dass Airbus eine spezielle Retrofit-Lösung für das European Aviation Network (EAN) für die komplette A320-Familie anbieten wird.

Das EAN ermöglicht über einen S-Band-Satellit und rund 300 LTE-Bodenstationen Breitband-Internetzugang in Flugzeugen. Das Netzwerk wird derzeit von Inmarsat und der Telekom in Europa aufgebaut. Die beiden Unternehmen wollen den kommerziellen Betrieb des EAN noch 2017 beginnen. Flugzeuge brauchen für den Empfang Antennen auf dem Rumpf und auf der Unterseite sowie Kabinenequipment für das Bord-Wlan.

Die Nachrüst-Lösung von Airbus besteht aus Modifikations-Kits mit der erforderlichen Ausrüstung für das Kabinennetzwerk. Zudem sind Service Bulletins (SB) enthalten, die die nötigen Aufgaben und Materialien für die Installation detaillieren und auch die Luftfahrttauglichkeit damit zusammenhängender Modifikationsarbeiten zertifizieren. Inmarsat und Airbus gehen davon aus, dass in den kommenden drei Jahren mehr als 750 Flugzeuge mit dem Retrofit nachgerüstet werden.

Erstkunde der Konnektivitätslösung ist die International Airlines Group (IAG), der Mutterkonzern von Aer Lingus, British Airways, Iberia und Vueling. IAG hat nach Angaben von Inmarsat damit begonnen, ihre Kurzstreckenflotte mit den entsprechenden Antennenterminals auszurüsten. Bis Anfang 2019 sollen 90 Prozent der Flotte damit bestückt sein.

Top Aktuell FACC feiert Auslieferung 1000. Landeklappenset für A321
Streaming für Flugzeugfans
Flight-Deck-Stories: Truppentransport nach Mali

30 % Rabatt für das First Class Angebot von planestream für FLUG REVUE Abonnenten.

Beliebte Artikel Mehr Passagiersitze in der A320 Diehl liefert Skypax für den Retrofit-Markt Zuliefermesse in München AIRTEC und expoAIR zusammengelegt
Anzeige
Stellenangebote Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d) Jobangebot EMT sucht Leichtflugzeugbauer (m/w) Jobangebot Svege-Flugzeugführer Stellenausschreibung Luftfahrzeugführer/in gesucht