in Kooperation mit

Hubschrauberausbildungszentrum Bückeburg

Erste Marinepiloten auf NH90 geschult

28 Bilder

Am Internationalen Hubschrauberausbildungszentrum in Bückeburg haben erstmals Offiziere der Marine die Musterberechtigung zum Fliegen des Mehrzweckhubschraubers NH90 erhalten.

Obwohl für das Fliegen des NATO Frigate Helicopter (NFH) Sea Lion – die Marineversion des NH-90 – weitere Ausbildungen notwendig sind ist damit eine Grundlage für die Mitarbeit der Piloten bei der Einführung des neuen Waffensystems gelegt.

Mit Fregattenkapitän Martin Rutsatz und Kapitänleutnant Michael Lüttke vom Marinefliegergeschwader 5 durchliefen zwei sehr erfahrene Luftfahrzeugführer die Ausbildung: Beide haben über 4000 Flugstunden in ihren Büchern stehen. Für die Umschulung von der Sea King Mk 41 auf den NH90 waren 35 Real- und 61 Simulatorenflugstunden notwendig.

Neues Heft
Top Aktuell Hindustan Aeronautics LUH bei Tests im Himalaya. Flugversuche im Himalaya LUH besteht Tests in großer Höhe
Beliebte Artikel PZL-Swidnik W-3 Sokól Leonardo und PGZ Modernisierungsangebot für W-3 Sokół Airbus Helicopters Tiger des australischen Heeres auf der MHAS Canberra Kampfhubschrauberwettbewerb Airbus bietet Australien wieder Tiger an
Stellenangebote Mamminger Konserven stellt ein Pilot (m/w) für Werksverkehr gesucht Jetzt bewerben BHS sucht First Officer Airbus Helicopters EC135 (m/w/d) Air Alliance stellt ein Sachbearbeiter im Einkauf (m/w/d) in Vollzeit
Anzeige