Die Luftfahrtmesse in Berlin
ILA 2022
Messe Berlin GmbH

ILA Career Hub: Digitale Karriere-Startbahn

ILA Career Hub Digitale Karriere-Startbahn

Junge Talente und Jobsuchende treffen sich bereits vor der Messe im ILA Career Hub virtuell mit Unternehmen und Institutionen der Luft- und Raumfahrtbranche.

Mit zwei Online-Angeboten deckt die ILA in diesem Jahr alle Themen rund um Ausbildung, Beruf und Karriere ab: mit der virtuellen Karrieremesse SkyCareer am 19. Mai und dem ILA Career Hub, das am 30. Mai startet.

SkyCareer ist die digitale Version des von früheren ILAs bekannten Career Centers. Hier treffen Young Professionals, Auszubildende und Absolventen auf Top-Arbeitgeber aus der Luft- und Raumfahrtbranche. Dazu zählen namhafte Unternehmen wie Airbus, Elbe Flugzeugwerke, Liebherr, MTU Aero Engines, OHB, Premium Aerotec und Rolls-Royce Deutschland sowie das Deutsche Luft- und Raumfahrtzentrum (DLR).

An virtuellen Messeständen können sich Besucher direkt mit Fachleuten vernetzen und sich über aktuelle Ausbildungs- und Karrierechancen informieren. In zahlreichen Live-Vorträgen bekommen Interessierte einen Einblick in aktuelle Branchenthemen. SkyCareer richtet sich an junge Talente aus den Bereichen Ingenieurwesen und Technik, Informationstechnik sowie Naturwissenschaften und Forschung. Die Anmeldung zur digitalen Karrieremesse ist kostenlos möglich unter www.skycareer.de.

ILA Career Hub: Treffpunkt für Arbeitgeber und Fachkräfte

Der ILA Career Hub wiederum ist wie eine Art "Tinder" für Jobsuchende und Arbeitgeber. Neben Informationen über Unternehmen und freie Stellen finden Interessierte auch hier Möglichkeiten, sich zu vernetzen. Das Angebot richtet sich an Schüler, Studierende, Absolventen sowie Young Professionals und Karriereinteressierte. Über eine Matchmaking-Funktion mit zahlreichen Auswahlkriterien können potenzielle Bewerber und Arbeitgeber gemeinsame Interessen identifizieren und sich zu einem Live-Chat verabreden.

Zudem sind weitere Aktionen geplant: Im ILA Career Slam präsentieren sich Arbeitgeber am 25. und 26. Juni per Video auf der ILA Stage Future Lab und im Livestream. Im Vortragsprogramm auf der ILA Stage Future Lab geben Branchen-Insider Einblicke in Karrierewege. Alle Vorträge werden auch im ILA Career Hub live gestreamt.

Der ILA Career Hub startet am 30. Mai und ist bis zum letzten ILA-Messetag am 26. Juni die zentrale Anlaufstelle für Karrierethemen. Das Informationsangebot soll aber nach Angaben von Messe Berlin und BDLI bis mindestens Ende September online bleiben.

Der Eintritt zum ILA Career Hub kostet 6 Euro. Tickets sind im Ticketshop der ILA Berlin erhältlich. Angemeldete Besucher der SkyCareer erhalten kostenlosen Zugang zur Plattform ILA Career Hub.

Wer ein persönliches Treffen mit Top-Arbeitgebern der Luft- und Raumfahrtbranche vorzieht, der kann die Publikumstage vom 25. bis 26. Juni 2022 nutzen. Auf der ILA sind viele Unternehmen und Einrichtungen vertreten, die sich auch auf den digitalen Plattformen vorstellen. Die analogen Messestände sind jeweils mit der Kennung "ILA Career Hub" gekennzeichnet. Tickets für die Publikumstage sind für 25 Euro (ermäßigt 14 Euro) im Ticketshop der ILA Berlin erhältlich.

Mehr zum Thema ILA 2022
Auf der ILA 2022 gibt es fünf Vortragsbühnen (ILA Stages), die einen weiten Themenbereich abdecken.
Flugzeugtechnik
DLR-Forschung zu Wasserstoffantrieben.
Triebwerke
Taurus - MBDA auf der ILA.
Waffensysteme
Die Luftwaffe wird wieder einer der größten Aussteller auf der ILA im Juni in Schönefeld.
Kampfflugzeuge
Mehr anzeigen