in Kooperation mit

Kaufbeuren ATM Training GmbH

Eigene Akademie zur Ausbildung militärischer Fluglotsen

Die DFS-Tochter Kaufbeuren ATM Training (KAT) baut im Allgäu einen neuen Ausbildungscampus für militärisches Flugsicherungspersonal.

Der Campus in Kaufbeuren wurde kürzlich auf den Namen KAT Akademie Allgäu getauft. Der Spatenstich erfolgte im Juni 2017, das Richtfest im Juli dieses Jahres. Insgesamt 18 Millionen Euro investiert die Deutsche Flugsicherung (DFS) in das Schulungszentrum, das Mitte 2019 in Betrieb gehen soll. Aktuell findet die Ausbildung noch auf dem Fliegerhorst Kaufbeuren der Bundeswehr statt, der nach dem Umzug geschlossen werden soll.

Die KAT Akademie Allgäu besteht aus einem neuen, dreigeschossigen Schulungsgebäude und zwei sanierten Unterkunftsbauten. Sie umfasst neben 80 Unterkünften für Lehrgangsteilnehmer Lehrräume, moderne Simulatorräume, Büros und eine Mensa.

Die DFS, genauer gesagt ihr Tochterunternehmen Kaufbeuren ATM Training, hat Anfang 2017 die militärische Flugsicherungsausbildung übernommen. In Kaufbeuren werden seitdem in Zusammenarbeit mit der Bundeswehr unter anderem militärische Fluglotsen und Flugberater geschult, der Vertrag läuft zunächst 20 Jahre.

Neues Heft
Top Aktuell Be a pilot Screening Day Logo „Be a pilot“ Screening Day in Frankfurt Traumberuf leben - Pilot werden!
Beliebte Artikel Berufsporträt Rettungsflieger So wird man Heli-Pilot beim Rettungsdienst Theorie für Verkehrspiloten Basiswissen aufgefrischt: Allgemeine Navigation