in Kooperation mit
6 Bilder

Aircraft Restoration Company

Gute Reise "Black 2"

Auf dem traditionsreichen britischen Flugplatz Duxford haben die Mitarbeiter der Aircraft Restoration Company ihre Hispano Aviación HA-1112 "Black 2" für die Reise nach Neuseeland vorbereitet. Firmenchef John Romain wird die Maschine, die derzeit noch ihr Dunkirk-Film-Outfit trägt, bei der Warbirds over Wanaka Airshow vorführen.

Die Hispano Aviación HA-1112 "Black 2"  der Aircraft Restoration Company (ARC) trägt wieder ihr Farbkleid aus der Hollywood-Produktion Dunkirk. Nach dem sehr verwittertem Wüsten-Tarn-Look der letzten Saison, eine willkommene Abwechselung sie wieder als "Gelbe 10" zu sehen. Grund für den Outfitwechsel ist der geplante Auftritt auf der anderen Seite der Welt. Die "Buchon" wurde in dieser Woche demontiert und für den Transport nach Neuseeland in einen Überseecontainer verladen. Dort angekommen wird sie erneut bei der bekannten "Warbird over Wanaka Airshow" auftreten. 

Ersatz für die Rata

ARC-Chef John Romain war bereits vor zwei Jahren mit der Maschine, die eigentlich als "Black 2" lackiert ist, Teilnehmer der Show und ist in diesem Jahr eine kleine Notlösung. Denn eigentlich war anlässlich des30-jährigen Show-Jubiläums die Rückkehr einer Polikarpow I-16 Rata stattfinden. Der in Deutschland stationierte Jäger war auch so gut wie sicher, die Finanzierung des Transports stand, doch jetzt haben Motorprobleme einen Strich durch die Rechnung gemacht. Gut, dass die Veranstalter hervorragende Kontakte nach Duxford haben und so konnte schnell Ersatz in Form der Buchon gefunden werden. Die Show findet vom 30. März bis zum 1. April 2018 statt. 

9 Bilder
Powered by
Zur Startseite
Klassiker Flugzeuge Fotodokumente Die Anfänge der deutschen Heeresflieger

Die Aufgabenschwerpunkte der Heeresflieger wechselten im Lauf ihrer...