in Kooperation mit

Bleriot XI

Im Original auf der Hahnweide

97 Bilder

In diesem Jahr begeisterte Mikael Carlson die Zuschauer auf der Hahnweide mit der Vorführung seiner originalen Bleriot XI. Einer seiner zwei originalen Eindecker ist nun zum Verkauf ausgeschrieben.

Powered by

Der schwedische Pilot und Flugzeugkonstrukteur Mikael Carlson ist seit vielen Jahren ein gern gesehener Gast auf Airshows in ganz Europa. Er hat immer etwas Besonderes im Gepäck. Sei es die Tummelisa, die Fokker D VII oder aber eine seiner zwei originalen Bleriot XI.

Mit diesem Muster gelang Louis Bleroit 1909 der große Wurf. So wurde über 800 Stück des mit Umlaufmotors ausgerüsteten Eindeckers gebaut. Bei den beiden Maschinen von Carlson handelt es sich um Muster, die bei AETA – AB Enoch Thulins Aeroplanfabrik – unter dem Namen Thulin A gefertigt wurden. Seit 1991 fliegt er mit dem 100 Jahre alten Flugapparat und hat die Vorführungen perfektioniert. 1999 stellte er übrigens die Kanalüberquerung von Louis Bleriot nach. Exakt 90 Jahre später. 

Auf dem diesjährigen Oldtimertreffen auf der Hahnweide gab es in den windstillen Abendstunden wunderbare Vorführungen von Mikael. Auf dem Platz herrschte absolute Ruhe und nur der Klang des 7-Zylinder-Gnome-Omega Motors war zu hören. 

Einer dieser beiden Klassiker ist nun beim amerikanischen Flugzeugbroker Platinum Fighter zum Verkauf gelistet. 

Top Aktuell FLUG REVUE klärt auf Warum Boeings Verkehrsflugzeuge 700er-Nummern tragen
Beliebte Artikel Jet am Haken Ryan X-13 Raketenabfangjäger Mitsubishi J8M: Deutsches Design made in Japan
Streaming für Flugzeugfans
Bewährungsprobe für den Airbus A350

30 % Rabatt für das First Class Angebot von planestream für FLUG REVUE Abonnenten.

Anzeige
Stellenangebote RUAG sucht Flugzeugmechaniker Jetzt bewerben RUAG sucht Flugzeugmechaniker F/A-18 (m/w) Jetzt bewerben PAL-V International BV sucht Sales and Marketing Manager Central Europe (m/w/d) Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d)