in Kooperation mit

Boeing B-29 Superfortress

Lebenszeichen nach der Winterpause

12 Bilder

Nach dem harten Winter im Freien liefen in der letzten Woche die Motoren der Boeing B-29 Superfortress "Doc" erstmals im Jahr 2016. Die freiwilligen Helfer sind jetzt mit den Vorbereitungen des erneuten Erstflugs beschäftigt.

Powered by

Das der Winter in Wichita/Kansas hart und lang sein kann, erfuhren die Mitglieder des Vereins "Doc´s Friends" in den ersten Monaten des Jahres 2016. Bis Anfang April zogen sich die Phasen aus schlechtem Wetter und Schnee. Die B-29 musste in Ermangelung eines geeigneten Hangars die Monate im Freien verbringen. 

Jetzt geht es mit großen Schritten in Richtung erneutem Erstflug. Der größte Posten dabei ist, die Überprüfung der Dokumente durch die amerikanische FAA. Natürlich wird auch der historische Bomber auf Herz und Nieren geprüft. Die ersten Motorenläufe im neuen Jahr fanden in der vergangenen Woche statt, um "Doc" auf die bevorstehende Prüfung vorzubereiten. Wenn die FAA alle Papiere und System geprüft und die Maschine freigegeben hat, steht dem ersten Flug nach über 50 Jahren nichts mehr im Weg. 

Alle Infos und Videos vom Motorenlauf findet man auf der Webseite des Vereins

Top Aktuell Fotodokumente North American XB-70 - Der schnellste Bomber der Welt
Beliebte Artikel Der erste V-Bomber der Royal Air Force Vickers Valiant: Der Vorreiter Technik Hawker Sea Fury: Der letzte Kolbenjäger
Streaming für Flugzeugfans
Flight-Deck-Stories: Truppentransport nach Mali

30 % Rabatt für das First Class Angebot von planestream für FLUG REVUE Abonnenten.

Anzeige
Stellenangebote Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d) Jobangebot EMT sucht Leichtflugzeugbauer (m/w) Jobangebot Svege-Flugzeugführer Stellenausschreibung Luftfahrzeugführer/in gesucht