in Kooperation mit

Fotodokumente

Mit der Noratlas zum Mittelmeer

Inhalt von

In den 60er-Jahren befanden sich täglich mindestens zwei Noratlas 2501D der Luftwaffe im Einsatz über dem nördlichen Mittelmeer. Ein Rückblick in Bildern.

Die Versorgung des Luftwaffenstützpunkts Decimomannu auf Sardinien stand bei den Einsatzflügen an erster Stelle. Routinemäßig fanden aber auch Überführungsflüge für eine 200-Stunden-Kontrolle in die Nähe von Lissabon statt. Sogenannte „Long Range Training Flights“ nach Athen, Catania oder Getafe waren dagegen eher selten. Dafür waren diese beim Bodenpersonal umso beliebter, boten sie doch häufig attraktive Mitfluggelegenheiten, die den Alltag gehörig auflockerten.

15 Bilder
Zur Startseite
Lesen Sie auch
Militär