in Kooperation mit
21 Bilder

Fotodokumente

North American X-15 – Am Rande des Weltalls

Drei dieser Raketengeschosse baute North American für ein gemeinsames Forschungsprogramm der NASA und der US Air Force. Sie waren 15 m lang, hatten 6,7 m Spannweite und eine Startmasse von 15 420 kg.

Das XL-R99 von Reaction Motors lieferte einen Schub von 254 kN und katapultierte diese bemannte Rakete so hoch, dass die Piloten über sich die Schwärze des Weltalls sahen. Zwischen 1959 und 1968 führten sie 199 Flüge durch und bahnten damit der US-Raumfahrt den Weg ins All.

Klassiker der Luftfahrt Ausgabe 06/2013

Powered by
Zur Startseite