in Kooperation mit

Toulouse Nuts

Neue Mustang für die Collings Foundation

12 Bilder

Nach über 5000 Stunden in der Luft ist die Zeit für die TP-51C "Betty Jane" der Collings Foundation gekommen. Sie wird komplett restauriert. Ab sofort tritt die TF-51D "Toulouse Nuts" an ihre Stelle.

Powered by

In Oshkosh war ein neues Pferd im Fightertown zu besichtigen. Die doppelsitzige und mit Doppelsteuer ausgerüstete TF-51D "Toulouse Nuts". Die Collings Foundation ersetzt mit ihr die in die Jahre gekommene TP-51C "Betty Jane", die bisher über 5000 Stunden in der Luft war und landesweit tausende Menschen erfreut hat. Die 'Toulouse Nuts' hat sich gleich gut eingeführt, indem sie den Titel 'Warbird Grand Champion Post WWII' abräumte. Mit den Maschinen der Foundation können zahlende Kunden auf der jährlich stattfindenden Tour durch die USA den Warbird hautnah erleben.

Die Toulouse Nuts war in ihrer aktiven Dienstzeit in Südamerika stationiert und wurde in den letzten Jahren aufwendig restauriert. Als optisches Highlight ist auf der rechten Rumpfseite die originale Lackierung der Luftwaffe Nicaraguas mit Haifischmaul sichtbar.

Top Aktuell Fotodokumente Mit der Noratlas zum Mittelmeer
Beliebte Artikel Raketenjäger „Julia“ Heinkels geheimes Projekt P 1077 Boeing B-29 Superfortress Der Langstreckenbomber gegen Japan
Stellenangebote BHS Helicopterservice stellt ein Sales Manager & Head of Ground Operations (m/w/d) Stellenausschreibung LBV & das Land Brandenburg Inspektor für Lizenz- und Prüfungswesen (m/w/d) Airbus Defense and Space Manching sucht DICH! EASA/DEMAR PART66 Certifying Staff (m/w/d) CAT B1/CAT B2
Anzeige