Die Luftfahrtmesse in Berlin
ILA 2022
Diehl führt Konzeptstudien für FCAAM durch. K. Schwarz

Diehl FCAAM: IRIS-T der Zukunft

Konzeptstudien für FCAS Diehl: IRIS-T der Zukunft

Diehl Defence arbeitet an einer Konzeptstudie für einen Nachfolger seiner Luft-Luft-Lenkwaffe IRIS-T.

Die Future Combat Air-to-Air Missile (FCAAM) soll künftigen Fightern der sechsten Generation wie dem europäischen NGF noch bessere Fähigkeiten verleihen.

Zu den Merkmalen von FCAAM gehört eine Stealth-Zelle, ein multispektraler, großer Suchkopf der gegen IR-Gegenmaßnahmen resistent ist, ein Datenlink zurück zum Startflugzeug sowie Schubverktorsteuerung für beste Manövrierfähigkeit und eventuell ein Dual-Pulse-Motor für mehr Agilität in der Endphase.

FCAAM soll auch gegen Raketen und Drohnen wirksam sein, unter anderem weil der Gefechtskopf verschiedene Wirkungsarten hat. Der Reichweitenbereich wird mit bis zu 20 Kilometern angegeben.

Zur Startseite
Mehr zum Thema ILA 2022
Jobs
Die ILA 2022 bot nur ein minimales Flugprogramm.
Kampfflugzeuge
ILA 2022 in Berlin am Publikums-Samstag.
Kampfflugzeuge
Airbus Helicopters H135M mit Fünfblattrotor nun auch an Zypern verkauft.
Helikopter
Mehr anzeigen