Eine B-52H Stratofortress wird bei Boeing in Oklahoma für Integrationstests neuer Systeme verwendet. USAF

B-52H „Damage Inc. II“ in Oklahoma

Ausrangierte B-52H für Systemtests „Damage Inc. II“ in Oklahoma

Nach fast 1000 Meilen und einem Monat auf der Straße ist die Boeing B-52H Stratofortress mit dem Spitznamen "Damage Inc. II" in Oklahoma angekommen.

Im Gegensatz zu ihren Vorgängern "Ghost Rider" und "Wise Guy", die ebenfalls aus der Wüste von Arizona (Davis-Monthan AFB) wiederauferstanden sind, wird dieses Flugzeug nicht wieder in die aktive Flotte aufgenommen.

Der Rumpf traf am 22. Januar 2022 im Boeing-Werk in der Nähe des Luftwaffenstützpunkts Tinker AFB ein, wo er zusammen mit der linken Tragfläche wieder zusammengebaut werden soll. Das Flugzeug wird dann als Integrationsmodell dienen, um zu testen, wie gut sich neue Technologien sowie aktuelle und künftige Modifikationen in die B-52-Flugzeuge integrieren lassen.

Der rechte Flügel und das Höhenleitwerk wurden zu McFarland Research and Development in Wichita, Kansas, transportiert, um die strukturelle Integritätsforschung für das B-52H Aircraft Structural Integrity Program (ASIP) zu unterstützen.

"Dies ist eine großartige Gelegenheit, das Risiko für einige unserer Entwicklungsbemühungen zu verringern und öffnet Türen, um weitere innovative Fähigkeiten in die Flotte zu bringen und diese Plattform bis ins Jahr 2050 fliegen zu lassen," sagte Oberst Louis Ruscetta, der leitende Materialverantwortliche für die B-52 im Bomberdirektorat des Air Force Life Cycle Management Center. "Wenn neue Technologien entwickelt werden, können wir dieses Modell nutzen, um die Integration zu beschleunigen und die Fähigkeiten schneller in den Einsatz zu bringen".

Die B-52 durchläuft derzeit die größte Modernisierungsmaßnahme ihrer Geschichte. Neben neuen Triebwerken wird auch das Radar der B-52 aus den 1960er Jahren durch ein neues Active Electronically Scanned Array-System ersetzt, das dem moderner Kampfflugzeuge ähnelt. Die B-52 hat außerdem gerade eine umfangreiche Kommunikationsaufrüstung abgeschlossen und wird bald über eine neue taktische Datenverbindung verfügen.

Militär Kampfflugzeuge Northrop Grumman B-21 Raider B-21 Raider Amerikas neuer Superbomber kommt später

Geplant war der Erstflug des neuen Nurflüglers B-21 eigentlich für 2022.