in Kooperation mit

Brasilianische Marine

Erste Hubschrauber landen auf der "Atlantico"

Auf der Fahrt zum neuen Heimathafen Rio de Janeiro hat die „Atlantico“ ihre ersten Hubschrauber an Deck genommen. Der Mehrzweck-Hubschrauberträger war als „Ocean“ zuletzt in Diensten der Royal Navy.

Als erstes setzte am 22. August um 10:37 Uhr eine IH-6B  Heron 39 (Jet Ranger) der 1. Hubschrauberschulstaffel (EsqdHI-1) auf dem Porta-Helicopteros Multipoposito (PHM) auf. Es folgten SH-16 und UH-15 (Sikorsky S-70 Sea Hawk und Airbus H225M Caracal) von der EsqdHS-1 bzw. EsqdHU-2.

Die Helicopter nahmen an einer so genannten Flugsicherheitsinspektion teil, bevor die „Atlantico“ am 25. August in den neuen Heimathafen in Rio de Janeiro einlief. Die Marinha do Brasil hatte die ehemalige HMS „Ocean“ am 29. Juni auf der Basis Devenport in Plymouth übernommen. Anschließend wurde die Besatzung durch die Royal Navy geschult.

Nach der Übernahme am 29. Juni traf der Hubschrauberträger "Atlantico" am 25. August in Rio de Janeiro ein (Foto: Marinha do Brasil).

Der Kaufvertrag für den Träger wurde am 19. Februar unterzeichnet. Die Kosten belaufen sich angeblich auf 84 Millionen Pfund. Darin eingeschlossen war eine Überholung durch Babcock und BAE Systems.

Die Royal Navy hatte die „Ocean“ am 27. März nach fast 20 Jahren außer Dienst gestellt. Die letzte Einsatzfahrt fand Ende 2017 statt. Der mit einer Wasserverdrängung von 21578 Tonnen gelistete Hubschrauberträger bietet ein 203 Meter langes Deck.

Top Aktuell Die letzte HAL Tejas der Vorserie (IOC-Standard). Indisches Light Combat Aircraft HAL stellt letzte Tejas der Vorserie fertig
Beliebte Artikel Kurioser Zwischenfall Passagier schießt sich mit Schleudersitz aus Rafale Boeing E-7 Wedgetail der RAF über Lincoln Cathedral Ersatz für Boeing E-3D RAF kauft fünf Wedgetail-Frühwarnflugzeuge
Stellenangebote RUAG sucht Flugzeugmechaniker Jetzt bewerben RUAG sucht Flugzeugmechaniker F/A-18 (m/w) Jetzt bewerben PAL-V International BV sucht Sales and Marketing Manager Central Europe (m/w/d) Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d)
Anzeige