in Kooperation mit

Spannende Touren zu den besten Airshows der Welt

FLUG REVUE Leserreisen 2019

15 Bilder

Ob MAKS in Moskau, Air Tattoo und Flying Legends in England, Airpower in Zeltweg oder Fleet Week in San Francisco – bei den Leserreisen 2019 der FLUG REVUE gibt es viel zu sehen, was das Herz jedes Luftfahrt-Fans höher schlagen lässt. Buchen Sie schnell!

Für das Jahr 2019 bietet die FLUG REVUE in Kooperation mit dem DER Deutsches Reisebüro in Hanau wieder eine Vielzahl von interessanten Trips zu den Höhepunkten der Flugshow-Saison. Rund um den Besuch der Airshows haben wir wieder ein attraktives Rahmenprogramm mit Besuchen in interessanten Museen wie Monino gestrickt.

Es lohnt sich also bestimmt, wieder bei der einen oder anderen FLUG-REVUE-Leserreise dabei zu sein. Wie gewohnt erwartet Sie bei uns ein Rundum-Sorglos-Paket mit Begleitung durch einen Redakteur der FLUG REVUE, deutscher Reisebegleitung, exzellenten Hotels und problemlosen Transfers zu den Shows. Planen Sie also schon einmal Ihren Luftfahrt-Urlaubstrip 2019 und freuen Sie sich auf tolle Tage mit Gleichgesinnten.

Alle Einzelheiten finden Sie hier und in den nächsten Ausgaben der FLUG REVUE. Für detaillierte Auskünfte und Buchungen können Sie Arved Kilian Hoffmann direkt kontaktieren: 

DER Deutsches Reisebüro GmbH & Co. OHG
Nürnberger Str. 41
63450 Hanau
Telefon: 06181/290925  oder 06181-29090
E-Mail: arved.hoffmann@der.com

Download PDF herunterladen ( PDF, 2,06 MByte) Kostenlos
Download FLUG REVUE Leserreisen 2019 - Anmeldung ( PDF, 0,11 MByte) Kostenlos


Flying Legends Duxford (12. bis 14. Juli 2019)

Auch "spanische" Bf 109 sind in Duxford immer präsent (Foto: Karl Schwarz).

Im Juli geht es nach Duxford, wo jede Menge Spitfires, Mustangs und andere rare Warbirds beim besten Flugtag für historische Maschinen in Europa für nostalgische Action sorgen. Vor allem die Großformation zu Abschluss ist einmalig und immer wieder beeindruckend. Schon am Freitag haben Sie Zeit, das Imperial War Museum in Duxford in Ruhe zu erkunden. Vor dem Rückflug machen wir dann noch einen Abstecher zur Shuttleworth Collection mit ihrer faszinierenden Sammlung von Maschinen aus der Frühzeit der Fliegerei.

Flying Legends Duxford – Geplanter Reiseverlauf und Preise (12. bis 14. Juli 2019)

Freitag, 12.07.2019
Je nach Bedarf Zubringerflug ex Deutschland nach Frankfurt mit Lufthansa, danach weiter von Frankfurt nach London Heathrow Nach Ankunft Fahrt nach Duxford ins Imperial War Museum, wo das berühmte Museum in aller Ruhe besichtigt werden kann. Am späten Nachmittag Weiterfahrt zum Hotel. Abendessen im Hotel.

Samstag, 13.07.2019
Frühstück im Hotel, danach Transfer nach Duxford und ganztägiger Besuch der Flying Legends Airshow 2019. Am späten Nachmittag Rückfahrt zum Hotel, Abendessen und Übernachtung.

Sonntag, 14.07.2019
Frühstück im Hotel. Dann Fahrt vom Hotel zum Air Museum Shuttleworth. Nach dem Besuch Fahrt zum Flughafen London Heathrow und Rückflug mit der Lufthansa. Weiterflug zum Heimatflughafen bzw. Ende der Reise in Frankfurt.

Eingeschlossene Leistungen:
Flug mit Lufthansa von Frankfurt nach London – Heathrow in der Economy Class
2 Übernachtungen im Premier Inn London Stansted Airport Hotel mit Frühstück und Abendessen
Alle Transfers, Fahrten, Besuche wie ausgeschrieben 
Eintritt Imperial War Museum, Air Museum Shuttleworth
Eintritt Flying Legends
Deutschsprachige Reisebegleitung ab/bis Frankfurt 
Begleitung durch die Redaktion FLUG REVUE
Reisepreissicherungsschein

Nicht eingeschlossen:
Alle zusätzlichen Mahlzeiten
Persönliche Ausgaben(Trinkgelder, Telefon, etc.)
Reiseversicherung
Eventuelle Zusatzkosten für den Zubringer nach Frankfurt

Preise:
Doppelzimmer mit Frühbucherrabatt: 899,99 Euro
Doppelzimmer ohne Frühbucher: 949,00 Euro

Einzelzimmer mit Frühbucherrabatt: 999,00 Euro
Einzelzimmer ohne Frühbucher: 1049,00 Euro 

Royal International Air Tattoo in Fairford (19. bis 22. Juli 2019)

Besondere Formationen sind ein Markenzeichen des Royal International Air Tattoo in Fairford (Foto: Karl Schwarz).

Zwei Tage auf dem größten Militärflugtag der Welt in Fairford sollten wieder acht Stunden spektakuläre Flugvorführungen und seltene Besucherflugzeuge aus aller Welt bieten. Außerdem gibt es am Montagvormittag die Gelegenheit, die abfliegenden Maschinen in Ruhe zu fotografieren, bevor wir zurückfliegen. Beginnen werden wir unsere Englandreise diesmal mit einem Besuch des Solent-Sky-Museums in Southampton, wo rare Flugboote zu sehen sind.


Royal International Air Tattoo Fairford – Geplanter Reiseverlauf und Preise (19. bis 22. Juli 2019)

Freitag, 19.07.2019
Je nach Bedarf Zubringerflug ex Deutschland nach Frankfurt mit der Lufthansa. Dann Flug von Frankfurt nach London Heahtrow. Nach Ankunft Fahrt nach Southampton und Besuch des Soltent Sky’s. Am Nachmittag erfolgt die Weiterfahrt zum Hotel Cheltenham Regency. Abendessen im Hotel.

Samstag, 20.07.2019 und Sonntag, 21.07.2019
Jeweils sehr frühes Frühstück im Hotel. Transfer nach Fairford und ganztägiger Besuch des RIAT 2019. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Montag, 22.07.2019
Frühstück im Hotel und Fahrt zum Airshow-Gelände. Am heutigen Morgen nutzen wir die Möglichkeit, abfliegenden Maschinen in Ruhe zu fotografieren. Anschließend erfolgt die Fahrt zum Flughafen London Heathrow. Der Rückflug findet mit der Lufthansa nach Frankfurt statt. Weiterflug zum Heimatflughafen bzw. Ende der Reise in Frankfurt. 

Eingeschlossene Leistung:
Flug mit Lufthansa von Frankfurt nach London Heahtrow in der Economy Class
3 Übernachtungen im Best Western Plus Cheltenham Regency Hotel mit Halbpension
Alle Transfers, Fahrten, Besuche wie ausgeschrieben
Eintritt Solent Sky in Southampton
Deutschsprachige Reisebegleitung ab/bis Frankfurt 
Begleitung durch die Redaktion FLUG REVUE
Reisepreissicherungsschein

Nicht eingeschlossen:
Alle zusätzlichen Mahlzeiten
Persönliche Ausgaben (Trinkgelder, Telefon, etc.)
Reiseversicherung
Eventuelle Zusatzkosten für den Zubringer nach Frankfurt
Tribünen oder VIP-Karten beim Air Tattoo (auf Anfrage verfügbar)
Begleitung durch Redaktion FLUG REVUE

Preise:
Doppelzimmer mit Frühbucher: 1229,00 Euro
Doppelzimmer ohne Frühbucher: 1279,00 Euro

Einzelzimmer mit Frühbucher: 1329,00 Euro
Einzelzimmer ohne Frühbucher: 1349,00 Euro 

MAKS in Moskau (28. August bis 1. September 2019)

Spektakuläre Flugvorführungen sind auf der MAKS zu sehen (Foto: Robert Kysela).

Einen unvergleichlichen Einblick in die neuesten russischen Flugzeugentwicklungen bietet die MAKS auf dem Gelände des Testzentrums in Schukowski. Nach einer kurzfristigen Verlegung findet sie 2019 nun vom 27. August bis 1. September statt. Wir sind sowohl an einem etwas ruhigeren Fachbesuchertag als auch an einem Publikumstag mit großer Airshow vor Ort. Zum Programm gehört ein Besuch im Museum der Luftstreitkräfte in Monino sowie im „Sternenstädtchen“. Auch an Sightseeing in Moskau ist gedacht.


MAKS in Moskau – Geplanter Reiseverlauf (28. August – 1. September 2019)

Mittwoch, 28.08.2019'Flug mit Lufthansa nach Moskau. Begrüßung durch eine deutschsprechende Reiseleitung . Im Anschluss unternehmen wir eine Stadtrundfahrt mit den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Stadt: Roter Platz, Bolschoi-Theater, Jungfrauen-Kloster. Danach geht es zum Hotel. Übernachtung.

Donnerstag, 29.08.2019
Nach dem Frühstück erfolgt der Transfer zu MAKS und ganztägiger Besuch im Rahmen eines Fachbesuchertags! Rückfahrt am frühen Abend. Übernachtung.

Freitag, 30.08.2019
Nach dem Frühstück erfolgt der Transfer zum Monimo Museum. Anschließend steht die Besichtigung des Sternenstädtchen an. Rückfahrt am späten Nachmittag. Übernachtung.

Samstag, 31.08.2019
Nach dem Frühstück erfolgt der Transfer zur MAKS und ganztägiger Besuch (Publikumstag mit erweitertem Flugprogramm). Rückfahrt zum Hotel und Übernachtung.

Sonntag, 01.09.2019
Frühstück im Hotel. Später Transfer zum Flughafen und Rückflug mit der Lufthansa nach Frankfurt. Weiterflug zum Heimatflughafen bzw. Ende der Reise in Frankfurt. 

Eingeschlossene Leistung: 
Flug von Frankfurt nach Moskau mit der Lufthansa in der Economy Class
4 Übernachtungen in Moskau, 3 Sterne Holiday Inn Express Paveletskaya
Alle Transfers, Fahrten, Besuche wie ausgeschrieben
Eintritt MAKS
Stadtrundfahrt
Besuch von Monino und Sternenstädtchen
Lokale,  Deutschsprachige Reiseleitung ab/bis Moskau
Deutschsprechende Reisebegleitung ab/bis Frankfurt
Begleitung der Redaktion FLUG REVUE
Reisepreissicherungsschein

Nicht eingeschlossen:
Alle zusätzlichen Mahlzeiten
Persönliche Ausgaben (Trinkgelder, Telefon, etc.)
Reiseversicherungen
Visagebühr und –besorgung. Bitte unbedingt rechtzeitig beantragen!!!

Preise:
Folgen noch.

Airpower 2019 in Zeltweg (5. bis 8. September 2019)

Die Airpower in Zeltweg hat Flugzeuge aus vielen Ländern zu bieten (Foto: Karl Schwarz).

Die nur alle drei Jahre stattfindende Airpower-Show in Zeltweg genießt bei Fans einen ausgezeichneten Ruf. So sind auch diesmal wieder diverse Kunstflugteams zu erwarten, und auch viele Solopiloten werden ihr Können in der Steiermark zeigen. Wir fahren mit dem Bus ab Frankfurt zu einem der Höhepunkte der Airshow-Saison.


Airpower Zeltweg – Geplanter Reiseverlauf und Preise (5. bis 8. September 2019)

Donnerstag, 05.09.2019
Abfahrt Hanau Hbf am Vormittag mit weiteren Halten in Frankfurt Flughafen und Nürnberg Flughafen geplant. Am späten Nachmittag / Abend Ankunft in Hotel. Abendessen und Übernachtung

Freitag und Samstag, 06.09. und 07.09.2019
Jeweils am frühen Morgen Abfahrt vom Hotel zum Airshow Gelände. Ganztägiger Besuch der Airshow. Am späten Nachmittag geht es wieder zurück zum Hotel. Abendessen und Übernachtung.

Sonntag, 08.09.2019
Nach dem Frühstück reisen wir wieder ab. Es wird erneut wieder ein Zwischenstopp in Nürnberg und Frankfurt einplant, sodass jeder seine Heimreise zum Endziel antreten kann. 

Auf Anfrage bieten wir diese Reise auch als Eigenanreise an! 

Eingeschlossene Leistungen:
Busfahrt im klimatisierten Reisebus
3 Übernachtungen im 4 Sterne Hotel mit Halbpension 
Alle Transfers, Fahrten und Besuche wie ausgeschrieben 
Besuch der Airshow
Begleitung der Redaktion FLUG REVUE
Reisepreissicherungsschein

Nicht eingeschlossene Leistungen: 
Alle zusätzlichen Mahlzeiten
Persönliche Ausgaben (Trinkgelder, Telefon, etc.)
Reiseversicherung 

Preise:
Doppelzimmer mit Frühbucher: 649,00 Euro
Doppelzimmer ohne Frühbucher: 699,00 Euro

Einzelzimmer mit Frühbucher: 889,00 Euro
Einzelzimmer ohne Frühbucher: 939,00 Euro 

Supertour Fleet Week San Francisco (7. bis 14. Oktober 2019)

Die Blue Angels sind Stammgast bei der Fleet Week in San Fancisco (Foto: Karl Schwarz).

Höhepunkt unserer großen USA-Tour im Herbst ist die Fleet Week mit der legendären Airshow am Hafen vor dem Hintergrund von Golden Gate Bridge und Alcatraz. Mit dabei sind die Blue Angels und die Snowbirds sowie weitere Militärjets. Darüber hinaus besuchen wir die „USS Hornet“ und das Castle Air Museum, das besonders durch seine große Sammlung von Bombern bekannt ist. Auch Abstecher in den Yosemite Nationalpark und ins Silicon Valley sind dabei.


Fleet Week und Museumstour Kalifornen – Geplanter Reiseverlauf und Preise (7. – 14. Oktober 2019)


Montag, 07.10.2019
Flug von Frankfurt nach San Francisco. Empfang durch deutschsprechende Reiseleitung am Flughafen von San Francisco. Fahrt nach Oakland zum Übernachtungshotel.

Dienstag, 08.10.2019
Nach dem Frühstück steht der Besuch des Castle Air Museum in Atwater an! Am Nachtmittag fahren wir in die Western Stadt Sonora. Hier werden wir für zwei Nächte wohnen. Übernachtung

Mittwoch, 09.10.2019
Wenn wir gefrühstückt haben, fahren wir in den am meisten besuchten Nationalpark der USA – den Yosemite National Park. Am Nachmittag fahren wir wieder zurück nach Sonora. Übernachtung.

Donnerstag, 10.10.2019
Nach dem Frühstück geht es wieder zurück in Richtung San Francisco. Während unserer Fahrt bestaunen wir das Silicon Valley mit den Weltkonzernen Microsoft, Apple etc.
Anschließend steht der Besuch der USS Hornet in Alameda an! Hier haben wir ausreichend Zeit uns den historischen Flugzeugträger anzuschauen. Nach der Besichtigung fahren wir zu unserem Hotel nach San Francisco. Übernachtung.

Freitag, 11.10.2019
Nach unserem Frühstück brechen wir gemeinsam auf und erkunden San Francisco während einer vierstündigen Stadtrundfahrt! Hierfür haben wir einen deutschsprechenden Reiseleiter mit an Bord, der uns alles Wissenswerte erzählt. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

Samstag, 12.10.2019
Nach unserem Frühstück gehen wir gemeinsam zur Air Show und genießen die einmalige Kulisse und die faszinierende Airshow.

Sonntag, 13.10.19
Nach dem Frühstück kann sich jeder den Tag so gestalten, wie er möchte! Wer Interesse an Tickets für die Airshow hat, kann diese ebenfalls über uns bestellen. Alternativ kann man die Stadt auf eigene Faust erkunden oder sich im Rahmen der Airshow bewegen.

Montag, 14.10.2019
Nach unserem Frühstück werden wir an den Flughafen von San Francisco gebracht und treten die gemeinsame Heimreise nach Frankfurt an!

Eingeschlossene Leistung:
Flug von Frankfurt nach San Francisco in der Eonomy Class
1 Übernachtung in Oakland 
2 Übernachtungen in Sonora
4 Übernachtungen in San Francisco
Alle Transfers, Fahrten und Besuche wie ausgeschrieben 
Eintritt : Castle Air Museum, USS Hornet Museum 
Gebühren für den Yosemite National Park
Deutschsprechende Reisebegleitung ab/bis Frankfurt
Begleitung der Redaktion FLUG REVUE
Reisepreissicherungsschein

Nicht eingeschlossen:
Alle zusätzlichen Mahlzeiten
Persönliche Ausgaben (Trinkgelder, Telefon, etc.)
Reiseversicherung
ESTA Onlinevisum  – bitte rechtzeitig beantragen!

Preise:
Doppelzimmer mit Frühbucher: 3249,00 Euro
Doppelzimmer ohne Frühbucher: 3299,00 Euro

Einzelzimmer mit Frühbucher: 3899,00 Euro
Einzelzimmer ohne Frühbucher: 3949,00 Euro 

Neues Heft
Top Aktuell Kampfflugzeug-Arsenal Top 10: Die größten Luftmächte der Welt
Beliebte Artikel Kampfflugzeug-Arsenal Top 10: Die größten Luftmächte der Welt Edwards AFB Erste F-35 Testpilotin der USAF
Stellenangebote Mamminger Konserven stellt ein Pilot (m/w) für Werksverkehr gesucht Jetzt bewerben BHS sucht First Officer Airbus Helicopters EC135 (m/w/d) Air Alliance stellt ein Sachbearbeiter im Einkauf (m/w/d) in Vollzeit
Anzeige