Eurofighter und Spitfire beim Royal International Air Tattoo in Fairford. Karl Schwarz

FLUG REVUE Leserreise 2022 zum Air Tattoo

FLUG REVUE Leserreise 2022 Action beim Air Tattoo

Die FLUG REVUE bietet für 2022 wieder eine Leserreise zum Royal International Air Tattoo in Fairford. Es ist es höchste Zeit, seltene Flugzeuge und spektakuläre Flugvorführungen endlich einmal wieder "live" zu sehen.

Nachdem das Royal International Air Tattoo 2020 und 2021 ausgefallen ist kehrt die nach wie vor "größte Flugshow der Welt" am 16. und 17. Juli 2022 zurück. Beim RIAT 2022 wird der 75. Jahrestag der United States Air Force in spektakulärem Stil gefeiert. Außerdem lautet das Motto "Training the Next Generation Air Force", und es ist zu erwarten, dass wieder viele aufregende Flugzeuge aus der ganzen Welt dabei sind. Neben der Airshow haben wir im Reiseprogramm am Freitag einen Besuch im Solent Sky Museum in Southampton mit seinen raren Flugbooten und am Montag einen Abstecher zum interessanten Army Flying Museum eingeplant, bevor es über Heathrow wieder zurück nach Deutschland geht.

Reservieren Sie sich also schon einmal Ihren Urlaub und sicher Sie sich ihren Platz. Der Preis im Doppelzimmer liegt bei 1899 Euro.

Alle Details gibt es bei unserem Partner TOURameo, Hannah Pettrup, Telefon 02601/913544, E-Mail: info@tourameo.com.

GEPLANTER REISEVERLAUF
Freitag, 15.07.2022
Je nach Bedarf innerdeutscher Zubringerflug nach Frankfurt. Um ca. 10:00 Uhr Flug mit der Lufthansa von Frankfurt nach London-Heathrow. Nach Ankunft Fahrt nach Southampton und Besuch des Solent-Sky-Museums mit seinen raren Flugbooten und Rennflugzeugen. Am Nachmittag Weiterfahrt
zum Hotel Holiday Inn Express in Cheltenham zur Übernachtung.
Samstag, 16.07. und Sonntag, 17.07.2022
Jeweils sehr frühes Frühstück im Hotel. Transfer nach Fairford und ganztägiger Besuch des RIAT 2022 mit seinem siebenstündigen, spektakulären Flugprogramm und dem großen Static Display mit vielen interessanten Flugzeugen aus aller Welt. Rückfahrt und Übernachtung zum Ende des Programms.
.
Montag, 18.07.2022
Frühstück im Hotel und Fahrt zum Army Flying Museum. Dort Gelegenheit zur Besichtigung bis zur Weiterfahrt nach Heathrow. Ca. 16:30 Uhr Rückflug mit Lufthansa nach Frankfurt (Ankunft ca. 19:00 Uhr).


Die Reise beinhaltet:
• deutschsprachige Reiseleitung ab/bis Frankfurt
• Begleitung durch einen Redakteur der FLUG REVUE
• 3 Übern. im guten Mittelklassehotel
• Flughafen-Transfer und Transfer zur Airshow im Bus
• 2 Tage Eintritt zur Air Tattoo (Standardtickets)
• Frühstück im Hotel
• Besuch der Museen Solent Sky in Southampton und Army Flying Museum
• Hin- und Rückflug FRA-LHR nonstop mit Lufthansa
• Reisepreissicherungsschein
Nicht inbegriffene Leistungen:
• alle zusätzlichen Mahlzeiten und Getränke
• Trinkgelder
• persönliche Ausgaben
• Reiseversicherung (Auslandskrankenversicherung/Reiserücktritt)

Zur Startseite
Militär Kampfflugzeuge F-5E Tiger II von Tactical Air. Unterauftrag von Tactical Air RUAG arbeitet an F-5E

Die US Navy hat einen F-5E-Modernisierungsauftrag an das US-Unternehmen...