HAL zeigt HLFT-42
Neuer indischer Strahltrainer

Hindustan Aeronautics Limited (HAL) hat auf der am Montag eröffneten Aero India in Bengaluru sein Projekt eines neuen Hindustan Lead in Fighter Trainer (HLFT-42) vorgestellt.

HAL stellte auf der Aero India im Februar 2023 sein Konzept HLFT-42 für einen Hochleistungs-Strahltrainer vor.
Foto: HAL

Nach Angaben des Unternehmens handelt es sich beim HLFT-42 um einen Überschalltrainer der nächsten Generation, der bei der Ausbildung moderner Kampfflugzeuge eine entscheidende Rolle spielen soll. Der Trainer soll über ähnliche Fähigkeiten verfügen die LCA Mark II, aber viel billiger sein. Einen konkreten Auftrag des indischen Militärs gibt es vorerst nicht.

Zur Ausstattung des HLFT-42 gehört ein AESA-Radar (Active Electronically Scanned Array), eine umfangreiche Austrüstung für Electronic Warfare, ein IRST-Senson (Infrared Search and Track). Der überschallschnelle Jet kan auch bewaffnet werden. Die Steuerung erfolgt über Fly-by-Wire. Der Antrieb über ein F404 oder Kaveri.

Unsere Highlights

HAL stellt bereits das Basis-Trainingsflugzeug HTT-40 her und entwickelt auch das mittlere Jet-Trainingsflugzeug HJT-36. Zu sehen am Stand von HAL waren auch Modelle des neuen indischen Mehrzweckhubschraubers (IMRH), des LCA Mk 2, der Hindustan Wellenturbine 1200, des RUAV und es LCA Trainers.

Die aktuelle Ausgabe
FLUGREVUE 06 / 2023

Erscheinungsdatum 05.05.2023