in Kooperation mit
Am 22. Dezember 2020 übernahm Belgien seinen ersten Airbus A400M-Transporter. Airbus

Belgien erhält seinen ersten A400M-Transporter

Jetzt Flugzeuge bei allen Kunden Belgien erhält seinen ersten A400M-Transporter

Die belgischen Luftstreitkräfte haben am Dienstag ihr erstes von sieben Airbus A400M-Militärtransportflugzeugen übernommen.

Nach der Übergabe am Produktionsstandort Sevilla (Spanien) absolvierte die A400M ihren Überführungsflug zum 15. Transportgeschwader in Melsbroek (Belgien), wo das Flugzeug stationiert sein wird. Die zweite A400M für Belgien wird Anfang 2021 ausgeliefert.

Dieser A400M mit der Seriennummer MSN106 wird im Rahmen einer binationalen Einheit betrieben, die aus insgesamt acht Flugzeugen besteht, sieben von der belgischen Luftwaffe und eines von den luxemburgischen Streitkräften.

Alberto Gutierrez, Leiter des Geschäftsbereichs Military Aircraft bei Airbus Defence and Space, sagte: "Mit der Auslieferung dieses Flugzeugs sind nun alle Erstkunden mit der A400M ausgestattet. Trotz der Herausforderungen aufgrund von Covid-19 haben unsere Teams alle 10 für dieses Jahr geplanten Flugzeugauslieferungen erreicht". Weltweit sind nun 98 A400M im Dienst.