in Kooperation mit

Langstrecken-Fallschirmeinsatz über dem Atlantik

USAF rettet deutsche Segler aus Seenot

17 Bilder

Bei einem Langstrecken-Rettungseinsatz sind Froschmänner der US Air Force am 8. Juli auf dem Atlantik zwei deutschen Seglern zu Hilfe gekommen, von denen einer schwere Brandverletzungen erlitten hatte.

Die Fallschirmspringer des 920th Rescue Wing von der Patrick Air Force Base aus Florida waren über die US-Küstenwache alarmiert worden, nachdem die verunglückten Segler sich nach einem Brand auf ihrer Segeljacht in ihre Rettungsinsel hatten flüchten müssen. Per Satellitentelefon hatten sie noch ein deutsches Seerettungszentrum in Bremerhaven alarmieren können, das wiederum die US-Behörden einschaltete.

Nur per Luftbetankung erreichten die beiden Rettungshubschrauber, welche die Schiffbrüchigen abholten, die Küste von Florida. Foto und Copyright: USAF

Wegen der entlegenen Unglücksposition, knapp 1000 Kilometer östlich der amerikanischen Küste im Atlantik, konnte nur die US Air Force schnell genug mit Fallschirmspringern eingreifen. Insgesamt vier Luftfahrzeuge und 80 Mann Besatzung waren an dem Rettungseinsatz beteiligt. Zunächst sprangen fünf Froschmänner mit medizinischem Material aus einer HC-130P/N "King" ab und leisteten erste Hilfe. 

Der Frachter Nord Nightingale aus Singapur half bei der Rettungsaktion, indem er seinen Kurs änderte, um die geretteten Schiffbrüchigen und die Froschmänner aufzunehmen. Anschließend holten Rettungshubschrauber die deutschen Segler von Bord ab. Foto und Copyright: US Air Force

Danach luden sie die beiden Schiffbrüchigen von deren Rettungsinsel auf den herbeigeeilten Frachter Nord Nightingale aus Singapur um. Von diesem Frachter nahmen zwei HH-60G Pave Hawk-Hubschrauber anschließend die Verunglückten auf und brachten sie, nach einer Luftbetankung durch eine weitere HC-130, in ein Krankenhaus in Orlando, Florida.

Neues Heft
Top Aktuell Spannende Touren zu den besten Airshows der Welt FLUG REVUE Leserreisen 2019
Beliebte Artikel Alle Fakten US Air Force Kampfflugzeug-Arsenal Top 10: Die größten Luftmächte der Welt
Stellenangebote DFS Aviation Services stellt ein Tower Manager (W/M/D) Mamminger Konserven stellt ein Pilot (m/w) für Werksverkehr gesucht Jetzt bewerben BHS sucht First Officer Airbus Helicopters EC135 (m/w/d)
Anzeige