in Kooperation mit

Mittlerer Airbus-Transporter in neuer Rolle

C295W demonstriert Luftbetankung

28 Bilder

Airbus Defence and Space hat eine hauseigene C295W als Tanker einer regulären spanischen C295 eingesetzt. Die Testreihe soll später auch auf die Luftbetankung von Hubschraubern erweitert werden.

Der mittelgroße Transporter sei für die Tankerrolle mit einer auf Palletten installierten Tankanlage bestückt worden, meldete Airbus Defence and Space am Mittwoch. Außerdem wurde das Flugzeug mit der zugehörigen Computeranlage für die Betankungssteuerung ausgestattet. Dabei wird der Tankschlauch durch die geöffnete Heckrampe ausgefahren.

Bei mehreren Tankkontakten mit einer C295 der spanischen Luftwaffe am 29. September zeigte die C295W gute Handlingeigenschaften bis hinunter zu Geschwindigkeiten von 110 Knoten (204 km/h). 

Das Tanksystem ist für die Luftbetankung von Turbopropflugzeugen, Hubschraubern und Drohnen ausgelegt. Auch für Spezialaufgaben und die Reichweitenerhöhung bei Such- und Rettungseinsätzen würde sich das System eignen. Noch vor Jahresende sollen Betankungsversuche mit Hubschraubern erfolgen.

Unter folgendem Link finden Sie ein Video der Tankdemonstration:

http://bit.ly/2dEs4Ih

Top Aktuell Fighter jets begin night flights on HMS Queen Elizabeth Briten testen F-35B auf ihrem neuem Flugzeugträger Zu Besuch bei der Queen
Beliebte Artikel Alle Fakten Airbus C295 A400M der Luftwaffe bei Trident Juncture 2018 „Neuausrichtung des Programms“ A400M erfordert weitere Abschreibungen
Stellenangebote Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d) Jobangebot EMT sucht Leichtflugzeugbauer (m/w) Jobangebot Svege-Flugzeugführer Stellenausschreibung Luftfahrzeugführer/in gesucht
Anzeige