in Kooperation mit

Nach 18 Monaten Grundüberholung

Charles de Gaulle wieder auf Einsatzfahrt

Flugzeugträger Charles de Gaulle Foto: Marine Nationale

Erstmals seit Dezember 2016 ist der französische Flugzeugträger Charles de Gaulle am Dienstag wieder zu einer Einsatzfahrt aufgebrochen, die bis nach Singapur führt.

Dieser operative Einsatz mit der Bezeichnung „Clemenceau“ wird mehrere Monate dauern. Er umfasst Einsätze im östlichen Mittelmeer und im Roten Meer gemeinsam mit Ägypten sowei im indischen Ozean gemeinsam mit Indien. Damit werden „die strategischen Partnerschaften gefördert, die Frankreich im Nahen und Mittleren Osten und im Indischen Ozean unterhält“ so das Verteidigungsministerium in Paris.

An Bord der Charles de Gaulle sind 2000 Soldaten, 20 Rafale Marine, zwei E-2C Hawkeye, zwei Dauphin-Hubschrauber und ein Caiman Marine. Die Trägergruppe (GAN) umfasst auch eine Flugabwehr-Fregatte, eine Multimissionsfregatte, ein Führungs- und Versorgungsschiff und ein Atomangriffsunterseeboot, das während der gesamten Mission durch Schiffe vieler alliierter Marinen verstärkt wird. Die Mission wird unter anderem Schiffe aus Portugal, Dänemark, dem Vereinigten Königreich, Italien, Australien und den Vereinigten Staaten umfassen, was eine große Chance zur Stärkung ihrer Interoperabilität darstellt.

Für einen Monat wird sich die GAN an der internationalen Koalition gegen Daech als Teil ihrer französischen Komponente, der Operation Chammal, anschließen. „Schließlich wird GAN von Toulon bis Singapur, wo es zum Zeitpunkt des Shangri-La-Dialogs andocken wird, zum internationalen Einfluss Frankreichs beitragen, indem es seinen Status als Seemacht behauptet“, so das Verteidigungsministerium.

Die Charles de Gaulle hatte von Februar 2017 bis September 2018 in Toulon eine Grundüberholung inklusive der Nachfüllung der Atomreaktoren an Bord erfahren. Über vier Millionen Arbeitsstunden wurden dabei aufgewendet.

Top Aktuell Transporter als heimlicher Star im Kunstflug-Team Blue Angels mustern "Fat Albert" aus
Beliebte Artikel Transporter als heimlicher Star im Kunstflug-Team Blue Angels mustern "Fat Albert" aus Ersatz vom Wüstenfriedhof USAF reaktiviert ausgemusterte Boeing B-52H
Stellenangebote Der Baden-Württembergische Luftfahrtverband stellt ein Referent für Aus- und Fortbildung, Flugsicherheit und Sport (m/w/d) gesucht OFD sucht Pilot Jetzt bewerben – Pilot gesucht! OFD sucht Pilot (m/w/d) RUAG sucht Flugzeugmechaniker Jetzt bewerben RUAG sucht Flugzeugmechaniker F/A-18 (m/w)
Anzeige