in Kooperation mit

Neuer Strahltrainer für Taiwan

AIDC zeigt „Mutigen Adler“

AIDC AJT "Mutiger Adler" beim Rollout am 24. September 2019. Foto: ROCAF

Die Aerospace Industrial Development Corporation hat in Taichung ihren neuen Jettrainer präsentiert, der auf dem Kampfflugzeug F-CK-1 Ching-Kuo basiert.

Taiwans Präsidentin Tsai Ing-wen war bei der Roll-out-Feier des Yung Yin („Mutiger Adler“) anwesend, der im kommenden Juni zum Erstflug starten soll. Vier Prototypen sind geplant. Als Ersatz für die AT-3 und die F-5 im Schuleinsatz will die Republic of Taiwan Air Force (ROKAF) bis 2026 insgesamt 66 der neuen Jettrainer in Dienst stellen.

AIDC AJT "Mutiger Adler" beim Rollout am 24. September 2019 mit Taiwans Präsidentin Tsai Ing-wen. Foto: KS
AICD "Mutiger Adler" mit Präsidentin Tsai Ing-wen.

Beim neuen AJT (Advanced Jet Trainer) handelt es sich um eine Ableitung des Kampfflugzeugs F-CK-1 Ching-Kuo, wobei laut AIDC allerdings 80 Prozent der Maschine neu durchkonstruiert wurde. Unter anderem werden deutlich mehr Verbundwerkstoffe verwendet und die Tankkapazität wurde erhöht.

Das Flügelprofil wurde für die neuen Anforderung angepasst, um im Langsamflugbereich einfacheres Handling zu bieten. Als Triebwerk wird weiterhin das Honeywell/ITEC F124 verwendet, allerdings in einer Variante ohne Nachbrenner.

Neben AIDC ist auch das National Chung-Shan Institute of Science and Technology (NCSIST) in das AJT-Programm eingebunden. Es war an den Konstruktionsarbeiten beteiligt und ist für die bodengebundenen Trainingssysteme zuständig.

Nach längeren Überlegungen zu diversen Optionen wie dem Kauf von Aermacchi M-346 wurde das AJT-programm 2017 gestartet, nicht zuletzt um die einheimische Luftfahrtindustrie zu stärken. Die Kosten werden inklusive Produktion mit 66,8 Milliarden taiwanesischen Dollar (2 Milliarden Euro) beziffert.

Neues Heft
Top Aktuell Lockheed Martin C-130J Hercules. Militärtransporter von Lockheed Martin C-130J Flotte erreicht zwei Millionen Flugstunden
Beliebte Artikel Lockheed Martin F-35B der britischen Streitkräfte auf der HMS Übung „Westlant 19“ Britische F-35B auf der HMS Queen Elizabeth Canadian Forces Snowbirds-Kunstflugteam. Pilot rettet sich mit Schleudersitz Snowbirds-Unfall in Atlanta
Stellenangebote DFS Aviation Services stellt ein Tower Manager (W/M/D) Mamminger Konserven stellt ein Pilot (m/w) für Werksverkehr gesucht Jetzt bewerben BHS sucht First Officer Airbus Helicopters EC135 (m/w/d)
Anzeige