in Kooperation mit
29 Bilder

Neuer USAF-Tanker

Boeing KC-46 betankt KC-46

Boeing setzte die weit hinter dem Zeitplan liegende Erprobung des KC-46-Tankers jüngst mit Betankungstests zwischen zwei KC-46 fort.

Nach Angaben des Herstellers wurden die Versuche zur Kraftstoffaufnahme über den vorderen Tankstutzen jüngst nach Kontakten zwischen zwei KC-46 abgeschlossen. Bei einem knapp vierstündigen Flug vom Boeing Field in Seattle aus wurden 66225 Kilogramm Kerosin über den Ausleger umgepumpt.

Zuvor hatte die KC-46 Pegasus auch von den beiden anderen USAF-Tankern KC-135 und KC-10A Kraftstoff aufgenommen. Insgesamt umfasste das Programm 68 Kontakte und 245215 Kilogramm Kraftstoff.

Boeing arbeitet derzeit fieberhaft daran, die Tests für die ergänzende Musterzulassung der Boeing 767-2C als Tanker zu komplettieren, um endlich mit der seit vielen Monaten überfälligen Lieferung an die US Air Force beginnen zu können.

Zur Startseite
Militär Kampfflugzeuge Ein Airbus A400M der Luftwaffe holt Covid-19-Patienten aus Straßburg ab. Hilfe für Frankreich A400M holt Corona-Patienten nach Stuttgart

Nach der A310 MRTT setzt die Luftwaffe nun auch den A400M-Transporter für...