in Kooperation mit

NH Industries

Schweden erhält seinen ersten NH90 für die U-Boot-Jagd

28 Bilder

Airbus Helicopters hat den ersten schwedischen NH90, der speziell für die Aufspürung und Abwehr von U-Booten konfiguriert ist, ausgeliefert.

Die ASW-Variante des Hubschraubers verfügt über ein speziell angepasstes Missionssystem mit Unterwassersonar und einem taktischem Radar. Wie die anderen Helikopter für Schweden hat er eine hohe Kabine.

Insgesamt hat Schweden 18 NH90 bestellt, darunter 13 für Search-and-Rescue (SAR) Einsätze und fünf zur U-Boot Abwehr. Im Rahmen der heutigen Auslieferung einigten sich die Beschaffungsbehörde FMV und das NH90 Herstellerkonsortium NHIndustries zudem auf einen Vertrag, der die Umrüstung von vier bereits ausgelieferten NH90 SAR Hubschraubern in ASW-Konfiguration vorsieht. Damit wird die schwedische Flotte letztendlich über neun SAR und neun ASW Hubschrauber verfügen.

Im Vorfeld der Übergabe wurde die Maschine bereits gemeinsam mit dem schwedischen Abnahmeteam in Donauwörth und auch im französischen Marignane eingehend über dem Meer getestet.

Top Aktuell Die Red Arrows in Formation mit einer 747 der BA in BOAC-Farben beim Air Tattoo im Juli 2019 Royal International Air Tattoo Red Arrows und BA 747 in Formation
Beliebte Artikel Wegen Kauf des russischen S-400-Flugabwehrsystems USA werfen Türkei aus F-35-Programm Die erste Boeing P-8A Poseidon für die RAF flog am 12. Juli 2019 Neuer Seefernaufklärer Erste P-8A Poseidon für die RAF fliegt
Stellenangebote Jetzt bewerben ACM Charter sucht Mitarbeiter/in CAMO (m/w/d) Der Baden-Württembergische Luftfahrtverband stellt ein Referent für Aus- und Fortbildung, Flugsicherheit und Sport (m/w/d) gesucht OFD sucht Pilot Jetzt bewerben – Pilot gesucht! OFD sucht Pilot (m/w/d)
Anzeige