in Kooperation mit
Eurofighter in Spanien. Airbus

Mehr Eurofighter für Spanien geplant

Projekt Halcon Mehr Eurofighter für Spanien

Das spanische Kabinett hat auf seiner Sitzung am Dienstag die Mittel für die Beschaffung von 20 weiteren Eurofightern bewilligt.

Die Flugzeuge sind im Rahmen des Projekts Halcon für den Einsatz auf den kanarischen Inseln vorgesehen. Dort müssen ab 2025 gebrauchte Boeing F/A-18 Hornet ersetzt werden.

Michael Schöllhorn, Chef der Airbus-Militärsparte, zeigte sich "dankbar für die starke Unterstützung des Eurofighter-Programms durch Spanien" und hofft "auf die baldige Unterzeichnung des Halcón-Vertrags".

Die neuen spanischen Eurofighter werden voraussichtlich ab 2025 geliefert. Sie erhalten das neue AESA-Radar. Spanien hat 73 Eurofighter in Dienst.