in Kooperation mit
65 Bilder

Schon über 400 Flugzeuge im Einsatz

Eurofighter: Auslieferungs-Meilensteine

Der Eurofighter wird von den Partnerfirmen an den Standorten Getafe (Spanien), Manching (Deutschland), Warton (Großbritannien), und Turin (Italien) endmontiert.

Airbus Defence & Space (früher EADS), BAE Systems und Alenia Aermacchi haben seit der Fertigstellung der ersten Serienflugzeuge Anfang 2003 über 400 Eurofighter ausgeliefert. Das europäische Gemeinschaftsprogramm schlägt damit Konkurrenten wie Saab Gripen oder Dassault Rafale deutlich. Auch der F-22A Raptor hat eine kleinere Stückzahl aufzuweisen.

100. Eurofighter

Der 100. Eurofigher wurde am 29. September 2006 übergeben (Foto: BAE Systems).

Auslieferung: 29. September 2006 in Warton an die Royal Air Force.

Mit der Übergabe der Maschinen BS021 und BS022 f ür die Royal Air Force am Freitag , 29 . September bei BAE Systems in Warton wurde die 100. Serienmaschine übergeben. Damit befinden sich nun 100 Eurofighter Typhoon aus der Serienfertigung bei den vier Luftstreitkräften und der Industrie im Einsatz .

Gleichzeitig hat die Eurofighter-Typhoon-Testflotte der vier Partnerunternehmen Alenia Aeronautica , BAE Systems, EADS CASA und EADS Deutschland den 5.000 Flug absolviert.

Diese Testflotte operiert aus Getafe (Spanien), Manching (Deutschland), Turin (Italien) und Warton (Großbritannien) und besteht heute aus fünf sogenannten Development Aircraft und sechs Instrumentierten Serienmaschinen .

Viele Höhepunkte wurden seit dem Erstflug der DA1 am 27. März 1994 in Manching erreicht : Verschuß der Luft-Luft -Raketen AIM-9L , ASRAAM, AMRAAM und IRIS-T , Abwürfe von lasergelenkten Bomben (Paveway II, GBU-16 ) , Hitze- und Kaltwettertests von - 35 bis plus 40 Grad Celsius, Luftbetankung bei Nacht , Überschallflüge mit Zusatztanks bis zu

Mach 1.6 , Düppel- und Infrarot-Täuschkörper- Einsatz, der Schlepp -Täuschkörper wurde erfolgreich getestet. Die Spitzengeschwindigkeit von Mach 2 und Flughöhen über 50,000 f t sowie Überschall-Flug ohne Nachbrennereinsatz (Supercruise) wurden vielfach nachgewiesen.

200. Eurofighter

Der 200. Eurofigher ging 2009 an die Luftwaffe (Foto: EADS).

Auslieferung: 24. November 2009 in Manching an die Luftwaffe

Eine militärische Zeremonie bildete den Rahmen für die Übergabe des 200. Serien-Eurofighter aus der Fertigung von EADS Defence & Security (DS) an den Nutzer, die deutsche Luftwaffe. Der Festakt, der die Eurofighter-Ausbringung aus allen vier Endmontagelinien würdigte, fand am heutigen Dienstag im Militärischen Luftfahrtzentrum des DS-Geschäftsbereichs Military Air Systems (MAS) statt und führte damit sowohl den industriellen als auch den militärischen Teil der Eurofighter-Gemeinschaft zusammen.

Der 200ste Eurofighter mit dem taktischen Kennzeichen 30+51 wurde anschliessend offiziell an die Luftwaffe übergeben und wird im Jagdgeschwader 73 „Steinhoff“ in Rostock-Laage in Nordosten Deutschlands in Dienst gestellt werden.

250. Eurofighter

Der 250. Eurofighter fliegt in Italien (Foto: Alenia Aermacchi).

Auslieferung: 7. Dezember 2010 in Pratica di Mare an die Aeronautica Military Italiana

The Eurofighter Typhoon programme, which has delivered 50 aircraft over the past year, celebrates another milestone today as the 250th aircraft is delivered to the customer. IS038 was handed over to the Italian Air Force in a small ceremony at Pratica di Mare base. The 250th aircraft will join 311 squadron as part of their current duties.

Eurofighter is the largest industrial programme in Europe and the partnership between the

four Partner Nations of Germany, Italy, Spain and the UK. In addition to the core nations, the programme's first export customer Austria received their 15th and final jet in September 2009 and the Kingdom of Saudi Arabia have been taking steady delivery of Typhoon jets since June 2009.

300. Eurofighter

Auslieferung: 18. Oktober 2011 in Getafe an die Ejercito del Aire

Der dreihundertste von den vier Partnerunternehmen des europäischen Konsortiums gefertigte Eurofighter Typhoon wurde heute von Cassidian an die spanische Luftwaffe, Ejercito del Aire, ausgeliefert. Mit diesem Meilenstein ist der Eurofighter Typhoon das einzige Mehrzweckkampfflugzeug der neuesten Generation, das die beeindruckende Zahl von 300 in Betrieb befindlichen Flugzeugen erreicht.

Die Eurofighter Typhoons – entwickelt und gefertigt von Cassidian in Deutschland und Spanien, BAE Systems in Großbritannien und Alenia Aeronautica in Italien – sind derzeit rund um die Welt mit 16 Einheiten in sechs Luftwaffen im Einsatz, wo sie elf Flugzeugtypen ersetzt haben. Bis heute hat die Flotte über 130.000 Flugstunden absolviert – wie kürzlich im

Rahmen der Operationen über Libyen unter Beweis gestellt wurde.

400. Eurofighter

Der Eurofighgter Nr. 400 war für die Luftwaffe bestimmt (Foto: EADS).

Auslieferung: 4. Dezember 2013 in Manching an die Luftwaffe

Der 400. Eurofighter Typhoon ist am Mittwoch (4. Dezember 2013) im militärischen Luftfahrtzentrum von Cassidian in Manching an die deutsche Luftwaffe übergeben worden. Im Rahmen einer Übergabefeier übernahm der Staatssekretär im Bundesministerium der Verteidigung, Christian Schmidt, das Flugzeug mit der Kennung 31+06. An der Auslieferungsfeier nahmen zahlreiche hohe Repräsentanten aus Politik und Industrie teil, u.a. die Bayerische Staatsministerin für Wirtschaft, Medien, Energie und Technologie, Ilse Aigner, der Chief Executive Officer von Cassidian, Bernhard Gerwert sowie zahlreiche Vertreter aus den britischen, spanischen und italienischen Eurofighter-Partnerunternehmen.

Alberto Gutierrez, Chief Executive Officer der Eurofighter Jagdflugzeug GmbH, betonte: „Die Auslieferung des 400. Eurofighter Typhoon markiert einen historischen Meilenstein in Europa’s größtem Verteidigungsprogramm. Jetzt müssen wir uns noch stärker auf die vor uns liegenden Export-Kampagnen konzentrieren, um neue Aufträge und neue Kunden für dieses herausragende Flugzeug zu gewinnen. Gerade in diesen schwierigen Zeiten für die Verteidigungsindustrie ist es besonders wichtig, daß wir uns den Herausforderungen stellen und entsprechend handeln. Darum geht es heute.“

Zur Startseite
Militär Militär Alle Fakten Luftwaffe - German Air Force

Jagdbomber, Transporter und Schulungsflugzeuge - die Luftwaffe hat eine...

Lesen Sie auch
Militär