in Kooperation mit

Supercarrier wird zum schwimmenden Drehort

USS Abraham Lincoln: Dreh für Top Gun 2

16 Bilder

Nach ersten Außendrehs in San Diego sind in dieser Woche Dreharbeiten für den Kinofilm Top Gun 2 auf dem US-Flugzeugträger USS Abraham Lincoln an der Reihe.

Die Webseite "Virginian Pilot" meldete, ein fünfzehnköpfiges Kamerateam sei in dieser Woche zu Dreharbeiten an Bord des in Norfolk, Virginia, beheimateten Trägers gegangen. Gedreht wird ein Nachfolger des legendären Kinofilms "Top Gun" aus den achtziger Jahren. In dieser Woche werden demnach nur Aufnahmen ohne Schauspieler angefertigt. Dazu gehören vor allem Szenen von Starts- und Landungen, die später in den Film geschnitten werden. 

Wie von uns gemeldet, haben die Dreharbeiten mit Hauptdarsteller Tom Cruise in San Diego bereits begonnen. Dabei wurden offenbar Schlüsselszenen aus "Top Gun" auch für den im Juli 2019 erscheinenden Nachfolger in San Diego aufgenommen. Den Film, dessen endgültiger Titel noch nicht genannt wird, produzieren Paramount Pictures und Bruckheimer Films.

Top Aktuell Spannende Touren zu den besten Airshows der Welt FLUG REVUE Leserreisen 2019
Beliebte Artikel Alle Fakten Boeing F/A-18E/F Super Hornet Kampfflugzeug-Arsenal Top 10: Die größten Luftmächte der Welt
Stellenangebote RUAG sucht Flugzeugmechaniker Jetzt bewerben RUAG sucht Flugzeugmechaniker F/A-18 (m/w) Jetzt bewerben PAL-V International BV sucht Sales and Marketing Manager Central Europe (m/w/d) Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d)
Anzeige