in Kooperation mit
6 Bilder

Top Gun Maverick auch mit Oldie-Fighter

Top-Gun-Dreh mit F-14 Tomcat

Bei den laufenden Dreharbeiten für Top Gun Maverick wurde Hauptdarsteller Tom Cruise nun auch in einer Kulisse mit dem Modell einer Grumman F-14 Tomcat beobachtet. Der einstige Top-Jäger war in der ersten Folge des Films von 1986 das Dienstflugzeug von Tom Cruise.

Mehrere Medien aus San Franciso melden die seit etwa einer Woche im Luxus-Wintersportgebiet Lake Tahoe stattfindenden Dreharbeiten von Top Gun Maverick. Dort werde Tom Cruise gefilmt, wie er durch den Winterwald renne, und mit einem Motorrad durch die Kulisse eines Flughafenvorfelds rase. Außerdem wurden Rauchpilze über dem Winterwald beobachtet. 

Interessant ist die Beobachtung der Webseite "Hollywoodpipeline", die Fotos von Tom Cruise und Miles Teller in Fliegermontur aus Lake Tahoe veröffentlichte. Auf diesen ist die in einem Hangar aufgebaute Grumman F-14 Tomcat, vermutlich ein Filmnachbau, zu erkennen, der legendäre Fighter aus der ersten Folge des Films. Allerdings trägt er nun keine US-Hoheitsabzeichen mehr.

Im 1986 erschienenen Marinefliegerfilm "Top Gun" spielte Tom Cruise den ehrgeizigen Tomcat-Piloten "Maverick". Foto und Copyright: Paramount Pictures

Als neues "Dienstflugzeug" für Teil 2 von Top Gun, Top Gun Maverick, gilt aber die Boeing F/A-18. Hiervon hatte die Webseite "Revengeofthefans" Fotos von den Dreharbeiten veröffentlicht, die eine hellgrau lackierte F/A-18 mit schwarzer Rumpfoberseite, hellblauem Trennstreifen, Top-Gun-Logo auf dem Heck und der Cockpitaufschrift "Capt Pete Mitchell - Maverick" zeigen.

Der Film mit Tom Cruise, Val Kilmer, Miles Teller, Jennifer Connelly, John Hamm, Ed Harris und Jay Ellis soll am 26. Juni 2020 in die US Kinos kommen.

15 Bilder
Zur Startseite
Militär Militär Entflechtung zum 1. Januar 2020 Neue RUAG -Gesellschaften gegründet

Am Freitag wurde offiziell die Gründung der neuen RUAG-Gesellschaften...