in Kooperation mit
13 Bilder

Neuer Schwerer Transporthubschrauber der Bundeswehr

CH-53K-Angebot: Sikorsky kooperiert mit Rheinmetall

Rheinmetall und Sikorsky bewerben sich gemeinsam um das Vorhaben Schwerer Transporthubschrauber der Luftwaffe. Eine entsprechende Kooperationsvereinbarung wurde am Dienstag bekannt gegeben.

Rheinmetall und Sikorsky streben außerdem an, das Team für dieses Vorhaben um weitere industrielle Partner zu verstärken. Ziel ist es, den deutschen Streitkräften eine Gesamtlösung bestehend aus den CH-53K-Hubschraubern sowie weiteren Leistungen bei Wartung, Instandsetzung, Ausbildung und Programmunterstützung anbieten zu können.

Die CH-53K konkurriert in dem Wettbewerb gegen die Boeing CH-47 Chinook. Das Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr veranstaltet am 28. Februar einen Industry Day für potenzielle Anbieter. Im Rahmen der Veranstaltung wird über den Ablauf des Beschaffungsprozesses sowie über das Beschaffungsvorhaben anhand des gegenwärtigen Planungsstandes informiert. Zur Ablösung der CH-53G beabsichtigt die Bundeswehr den Kauf von 45 bis 60 Exemplaren des neuen Helikopters.

„Als strategischer Partner der Sikorsky Aircraft Corporation sind wir bei Rheinmetall überzeugt, der Luftwaffe mit der King Stallion das bestmögliche und modernste Luftfahrzeug als Nachfolger für die bewährte CH-53G anzubieten. Weiterhin stehen wir der Bundeswehr zur Seite, um eine kosteneffektive, nutzungsorientierte und absolut zuverlässige Lösung für die Einsatzbedürfnisse von heute anzubieten“, so Armin Papperger, Vorstandsvorsitzender der Rheinmetall AG.

Sikorskys neuer Schwerlasttransporthubschrauber CH-53K King Stallion hat seinen Jungfernflug am 27. Oktober 2015 in Florida absolviert. Das US Marine Corps wird die CH-53K 2019 einführen. Zum Zeitpunkt der Auslieferung des ersten Hubschraubers an Deutschland wird die CH-53K über vier Jahre Einsatzerfahrung bei den Marines verfügen.

10 Bilder
Zur Startseite
Militär Helikopter Bell AH-1Z des US Marine Corps. Vertrag im Pentagon unterschrieben Tschechien kauft Bell AH-1Z und UH-1Y

Der Auftrag für vier Bell AH-1Z und acht UH-1Y Militärhubschrauber durch...