Riesenauftrag der US Army
Bell V-280 Valor gewinnt FLRAA

Nach Börsenschluss am Montag hat die US Army die Wahl des Kipprotormusters Bell V-280 Valor als künftigen Transporthubschrauber und Black-Hawk-Ersatz bekannt gegeben.

Die Bell V-280 Valor hat den FLRAA-Wettbewerb der US Army gewonnen.
Foto: Bell

Sikorsky und Boeing, die das Flugschraubermodell Defant mit steifen Koaxilrotoren und Heckpropeller angeboten hatten, gehen damit leer aus. Eine der Forderungen im FLRAA-Wettbewerb (Future Long-Range Assault Aircraft) war eine hohe Marschgeschwindigkeit von mindestens 460 km/h und ein Einsatzradius von 370 Kilometern mit einem Dutzend voll ausgerüsteten Soldaten ( a ca. 160 kg) an Bord.

Das amerikansiche Heer hat das FLRAA-Programm im Jahr 2019 als Teil seiner Future Vertical Lift-Initiative initiiert, um einen Teil seiner Angriffs- und Versorgungshubschrauberflotte zu ersetzen. Der FLRAA soll ab ca. 2030 den UH-60 Black Hawk-Hubschrauber ersetzen, der seit mehr als vier Jahrzehnten im Einsatz ist.

Unsere Highlights

Die Auftragserteilung kommt ein Jahr später als ursprünglich geplant. Ein Erstflug des Serienmodells ist daher wahrscheinlich erst 2025 zu erwarten.

Die V-280 Valor von Bell geht zurück auf das 2013 begonnenen Joint Multi-Role Technology Demonstrator (JMR TD)-Programm. Sie durchlief die Entwicklung, Herstellung und mehr als drei Jahre strenger Flugtests, die umfangreiche Daten lieferten, die die technischen und operativen Vorteile für die Langstrecken-Angriffsmissionen bestätigten, so Bell.

"Diese Auswahl stellt eine strategische Weichenstellung für die Heeresfliegerei dar, um die Geschwindigkeit und Reichweite zu erhöhen, die unsere Armee benötigt, um künftige Schlachtfelder zu beherrschen", sagte Generalmajor Walter Rugen, Leiter des funktionsübergreifenden Future Vertical Lift Teams. "Dank der Prototyping- und Risikominderungsmaßnahmen konnte das Heer die Zeit bis zur heutigen Ankündigung erheblich verkürzen."

FLRAA wird das Gefechtsfeld erweitern, indem es die Reichweite von Luftangriffsmissionen vergrößert und es den Bodentruppen ermöglicht, durch dezentralisierte Operationen über größere Entfernungen zu operieren.

Die US Army betonte, man habe sich bei der Bewertung der Vorschläge an ein "bewusstes und diszipliniertes Verfahren" gehalten, um eine strenge Prüfung und eine gleichberechtigte Behandlung der beiden Wettbewerber zu gewährleisten.

Die aktuelle Ausgabe
FLUGREVUE 03 / 2023

Erscheinungsdatum 05.02.2023

Abo ab 51,99 €