in Kooperation mit
A400M der Luftwaffe transportieren eine Sauerstofferzeugungsanlage nach Neu-Delhi Bundeswehr
A400M der Luftwaffe transportieren eine Sauerstofferzeugungsanlage nach Neu-Delhi
A400M der Luftwaffe transportieren eine Sauerstofferzeugungsanlage nach Neu-Delhi
Mit zwei Airbus A400M liefert die Luftwaffe eine Sauerstofferzeugungsanlage von Wunstorf nach Neu-Delhi.
A400M der Luftwaffe transportieren eine Sauerstofferzeugungsanlage nach Neu-Delhi 6 Bilder

A400M der Luftwaffe startet nach Indien

Deutsche Corona-Hilfe für Indien A400M liefert Sauerstoffanlage nach Neu-Delhi

Am Donnerstagnachmittag ist die A400M der Luftwaffe mit dem ersten Teil der Sauerstofferzeugungsanlage für Indien in Neu-Delhi angekommen.

Die Maschine (Kennzeichen 54+05) war am Mittwochvormittag von ihrer Heimatbasis Wunstorf aus gestartet. Dort hob am Donnerstagfrüh wie geplant ein weiterer A400M-Transporter mit dem restlichen Material für die Anlage ab.

Bereits am Samstag hatte eine A350 der Flugbereitschaft 120 Beatmungsgeräte des Bundesministeriums für Gesundheit nach Indien gebracht. Auch Sanitätskräfte zum Aufbau und zur Einweisung in die Sauerstofferzeugungsanlage waren schon an Bord. Der Lufttransport erfolgt im Rahmen der Amtshilfe für das Auswärtige Amt.