in Kooperation mit
Formationsflug Zusammen weniger Sprit verbrauchen

Fliegen wie Zugvögel: Airbus will in diesem Jahr Tests mit zwei A350 im Formationsflug durchführen und erhofft sich Treibstoffeinsparungen von bis zu zehn Prozent. Boeing arbeitet ebenfalls an dem Thema.

FLUG REVUE erklärt Welche Aufgaben erfüllt ein Leitwerk?

Leitwerke dienen zur Stabilisierung, Steuerung und Trimmung von Flugzeugen. Doch ihre Erscheinung ist mannigfaltig – es gibt viele Leitwerk-Konstellationen, und sogar Flugzeuge ohne Leitwerk. Eine kleine Leitwerkkunde.

Avionik Flight-Management-Systeme der nächsten Generation

Auch Verkehrsflugzeuge haben ein Gehirn: das Flight Management System. Die großen Avionikhersteller arbeiten an neuen Synapsen, sprich Funktionen und Fähigkeiten, für die Jets von morgen. Vernetzung ist dabei der große Trend.

Deutscher Triebwerkshersteller MTU Aero Engines weiter auf Wachstumskurs

Mehr Umsatz, mehr Gewinn, mehr Mitarbeiter: 2019 war für MTU Aero Engines wieder ein Rekordjahr. Mit verantwortlich dafür ist das gute Geschäft mit dem Getriebefan für den Airbus A320neo.

Rolls-Royce UltraFan Produktionsstart für den Fan-Giganten

Rolls-Royce hat in Bristol mit der Herstellung der Bläserschaufeln für das erste UltraFan-Triebwerk begonnen. Die Bodenerprobung ist für 2021 geplant.

Sojus-Start 34 weitere OneWeb-Satelliten im All

Ein knappes Jahr nach dem Start der ersten sechs Satelliten der OneWeb-Konstellation hat eine Sojus-Rakete das nächste Los in seine Umlaufbahn gebracht.

Nach Triebwerksabschaltung Verbotszone für Getränke im A350-Cockpit

Nach zwei Fällen von unbeabsichtigten Triebwerksabschaltungen bei der A350 macht die Europäische Agentur für Flugsicherheit (EASA) Vorgaben, wie mit Flüssigkeiten im Cockpit umzugehen ist.

DLR-Supercomputer CARA Neue Flugzeugtechnologien in der Simulation

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) hat in Dresden den neuen Hochleistungsrechner CARA in Betrieb genommen. Dank immer besserer Simulationen könnten in Zukunft sogar Flugzeuge virtuell zugelassen werden.

Auslaufmodell Superjumbo Letzte A380-Flügel verlassen Broughton

Das Ende des Riesen ist besiegelt. In wenigen Tagen sollen die Tragflächen für den letzten Airbus A380 das Flügelwerk in Broughton verlassen.

Flughafen Toulouse-Blagnac Drohne inspiziert Landebahnen

Eurocontrol und die französische Flugsicherung haben am Flughafen Blagnac testweise unbemannte Fluggeräte eingesetzt. Die Drohnen untersuchten unter anderem Pisten, Rollbahnen und die Anflugbefeuerung.

Elektrisches Passagierflugzeug Start-up beginnt Entwicklung von Wright 1

Die US-amerikanische Firma Wright Electric hat mit den Arbeiten an einem elektrischen Antrieb für ihr geplantes 186-sitziges Verkehrsflugzeug angefangen. Schon 2030 soll es in Dienst gehen. Doch Skepsis ist angebracht.

A350-Cockpit Triebwerksabschaltung durch verschüttete Getränke?

Airbus und Rolls-Royce untersuchen zwei Fälle von unbeabsichtigten Triebwerksabschaltungen beim Airbus A350. Schuld sind möglicherweise Getränke, die in die Bedienelemente zwischen den beiden Piloten ausgelaufen sind.

Getriebefan-Triebwerke Pratt & Whitney will Probleme beseitigen

Die älteren Triebwerke der PW1000G-Familie leiden unter einer begrenzten Lebensdauer. Das bereitet vor allem Betreibern in China und Indien Kopfzerbrechen. Hersteller Pratt & Whitney arbeitet an Retrofit-Lösungen.

Triebwerk des Airbus A350 N3 überholt erstes Trent XWB

N3 Engine Overhaul Services in Arnstadt hat kürzlich das erste überholte Rolls-Royce Trent XWB-84 ausgeliefert. Der Instandhaltungsbetrieb erwartet, dass dieser Triebwerkstyp in Zukunft eine wichtige Rolle fürs Geschäft spielen wird.

Schöner fliegen Die Flugzeugkabine von morgen

Von der Kaffeetafel an Bord bis zur App für besseren Schlaf auf Flugreisen: Mit 105 Konzepten bewerben sich Airlines, Zulieferer, Flugzeughersteller und Universitäten für den renommierten Crystal Cabin Award. Vergeben wird der Preis am 31....

Cockpits von Verkehrsflugzeugen Touchscreens sollen Piloten das Leben vereinfachen

In der Business Aviation gibt es sie schon länger, nun halten sie auch in den Cockpits von Passagierflugzeugen Einzug: berührungsempfindliche Bildschirme. Eigentlich wollte Boeing mit der 777X der Vorreiter sein. Doch Airbus war schneller.

Überschall ohne Knall Leiser NASA-Jet nimmt Form an

In den Skunk Works von Lockheed Martin in Palmdale entsteht das neueste X-Flugzeug der NASA. Die X-59 soll schneller als der Schall fliegen können – ohne lauten Überschallknall.

Rolls-Royce versus GE Riesen-Fans und Schubgiganten

Der größte Bläser, die höchste Schubkraft, das stärkste Getriebe: Bei den Triebwerks- giganten liefern sich GE Aviation und Rolls-Royce einen erbitterten Wettstreit.

Rolls-Royce Trent XWB Ein Brite made in Germany

Das Trent XWB-84 ist das erste zivile Großtriebwerk von Rolls-Royce, das komplett in Deutschland endmontiert wird. Ein Besuch der Produktionslinie im brandenburgischen Dahlewitz, wo parallel schon am Trent-Nachfolger getüftelt wird.

Die aktuelle Ausgabe
Titelbild der FLUG REVUE 5/2020
FLUG REVUE 5 / 2020 Erscheinungsdatum: 06. April 2020 Abo ab 14,00€ Einzelheft ab 3,99€
Jobs
FLUG REVUE Stellenmarkt Auf der Suche nach einer neuen Stelle im Luftfahrtbereich? In der FLUG REVUE finden Sie attraktive Angebote renommierter Firmen. Jobs finden