in Kooperation mit

Airbus A350

Lufthansa fliegt von München nach Singapur

30 Bilder

Ab März 2018 fliegt die Lufthansa fünfmal in der Woche von München nach Singapur. Eingesetzt wird auf der Langstrecke ein Airbus A350.

Der Airbus benötigt für den Flug über 10281 Kilometer über 12 Stunden. Die Reise in die südostasiatische Metropole kann bei Lufthansa zu Preisen ab 599 Euro gebucht werden. Im A350-900 der deutschen Airline finden 293 Passagiere Platz, hiervon 48 in der Business Class.

Wilken Bormann, Lufthansa CEO am Hub München, erklärte zur Einführung der neuen Langstrecke: „Wir freuen uns, mit Singapur und München zwei der besten Flughäfen der Welt zu verbinden.“ In dem Ranking des Meinungsforschungsinstitutes Skytrax konnte der Flughafen München im März 2017 den vierten Platz, Singapore Changi Airport gar den ersten als „Bester Flughafen der Welt“ erlangen.

Es ist nicht das erste Mal, dass die Lufthansa Flüge von München nach Singapur anbietet; 2012 hat die Fluggesellschaft die Direktverbindung zwischen München und Singapur mit Weiterflug nach Jakarta geschlossen.

Top Aktuell Französische Airline ersetzt Jumbos durch A330neo Intro steigt bei Corsair ein
Beliebte Artikel Alle Fakten Airbus A350-900 Französische Airline ersetzt Jumbos durch A330neo Intro steigt bei Corsair ein
Stellenangebote RUAG sucht Flugzeugmechaniker Jetzt bewerben RUAG sucht Flugzeugmechaniker F/A-18 (m/w) Jetzt bewerben PAL-V International BV sucht Sales and Marketing Manager Central Europe (m/w/d) Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d)
Anzeige
Streaming für Flugzeugfans
Bewährungsprobe für den Airbus A350

30 % Rabatt für das First Class Angebot von planestream für FLUG REVUE Abonnenten.

Top 10
Die zehn größten Flugzeuge der Welt

Schneller, höher, größer, weiter: Wir zeigen die zehn größten Flugzeuge aller Zeiten.