in Kooperation mit
19 Bilder

Germania stationiert viertes Flugzeug an der Weser

Angebot in Bremen Germania stationiert viertes Flugzeug an der Weser

Die Fluggesellschaft Germania baut ihr Engagement am City Airport Bremen weiter aus. Im Sommerflugplan 2016 starten die Flugzeuge an sieben Tagen in der Woche bis zu zweimal täglich nach Mallorca.

Die zusätzlichen Flüge sind voraussichtlich ab Ende März 2015 buchbar und werden ab Ostern aufgenommen. Ab Mai ist das komplette Programm mit 13 wöchentlichen Verbindungen verfügbar. Um der gestiegenen Nachfrage am City Airport Bremen nachkommen zu können, stationiert Germania ab dem Sommer zudem ein viertes Flugzeug an der Weser und bekennt sich damit noch mehr zum Airport. Im Sommerflugplan 2015 hat Germania ab der Hansestadt bereits drei Fluggeräte im Einsatz: Zwei Airbus A319 sowie eine größere A321.

Der Standort Bremen spielt jeher für Germania eine große Rolle: Seit 2011 fliegt die Fluggesellschaft mit eigenem Programm ab dem City Airport Bremen; zuvor war sie ab Bremen bereits für renommierte Reiseveranstalter unterwegs. Aktuell fliegt die Airline von der Hansestadt aus zu zehn Destinationen, darunter auf die Kanarischen Inseln, in die Türkei und nach Ägypten.