in Kooperation mit
15 Bilder

Ausbau des Personals

Emirates stellt 11000 neue Mitarbeiter ein

Die Emirates Group will im Geschäftsjahr 2015/2016 weltweit rund 11000 neue Mitarbeiter einstellen. Rund die Hälfte davon entfällt auf Kabinenpersonal.

Die Emirates Group geht von einem weiteren Wachstum aus und will bis März 2016 rund 11000 neue Mitarbeiter einstellen. Dies entspricht laut der Firma einem Wachstum von sechs Prozent. Die Hälfte des Bedarfs besteht aus zusätzlichem Kabinenpersonal. In diesem Jahr will Emirates nach eigenen Angaben mehr als 20 neue Flugzeuge in Dienst stellen und sucht daher auch Mitarbeiter in den Bereichen Flugbetrieb und Technik. Die Firmentochter dnata benötigt Personal bei Service-Dienstleistungen für Bodenabfertigung und Reise-Management. Derzeit beschäftigt die Airline-Gruppe 75000 Mitarbeiter, davon 600 aus Deutschland. Darunter befinden sich 100 deutsche Piloten und knapp 200 deutsche Flugbegleiter. Im vergangenen Jahr erhielt Emirates mehr als 483900 Onlinebewerbungen aus über 200 Ländern für über 2000 ausgeschriebene Stellen.

Zur Startseite