in Kooperation mit

Berliner Initiative will Stadtflughafen offen halten

Tegel-Volksbegehren erreicht nötige Stimmenzahl

4 Bilder

Die Landesabstimmungsleiterin Berlin hat festgestellt, dass ein Volksbegehren über den Weiterbetrieb des Flughafens Tegel unter den Wahlberechtigten in Berlin die nötige Stimmenzahl erreicht hat.

Laut endgültigem Ergebnis komme das Volksbegehren zustande, so die Landesabstimmungsleiterin. Ein Berliner Initiative will den Weiterbetrieb des Flughafens Berlin-Tegel „Otto-Lilienthal“ bewirken, der nach bisheriger Planung nach Öffnung des Flughafens BER schließen soll.

Für die Annahme des Volksbegehrens mussten bis zum letzten Tag der Eintragungsfrist, am 20. März 2017, sieben Prozent der 2.489.291 stimmberechtigten Personen dem Volksbegehren zustimmen. Insgesamt liegen 204.263 gültige Zustimmungserklärungen vor, das sind 30.012 Unterschriften mehr als die erforderliche Anzahl. Eingereicht wurden insgesamt 257.218 Unterschriften.

Die Landesabstimmungsleiterin, Petra Michaelis-Merzbach sagte: „Ich stelle fest, dass das Volksbegehren über den Weiterbetrieb des Flughafens Berlin-Tegel „Otto-Lilienthal“ (TXL) zustande gekommen ist. Die für das Volksbegehren geltenden Vorschriften wurden beachtet.“

Strittig war zuletzt die Werbeaktion einer Mietwagenfirma, die für eine Zustimmung Geld angeboten hatte. In dieser Sache ermittelt die Staatsanwaltschaft. Laut Landesabstimmungsleiterin wären hiervon maximal 130 Stimmen betroffen, die das amtlich geprüfte Ergebnis nicht verändern.

Die stärkste Zustimmung erreichte die Initiative in den westlichen Stadtbezirken Charlottenburg-Wilmersdorf, Reinickendorf (direkte Flughafenumgebung) und Steglitz-Zehlendorf.

Das Abstimmungsergebnis könnte nun, wie eine Gesetzesinitiative, vom Berliner Abgeordnetenhaus angenommen werden. Anderenfalls darf ein Volksentscheid veranlasst werden, eine Umfrage unter allen Berliner Wahlberechtigten, etwa zusammen mit der Bundestagswahl.

Neues Heft
Top Aktuell Der Volocopter flog am 14. September über Stuttgart-Untertürkheim. Lufttaxi hebt autonom ab Volocopter fliegt über Stuttgart
Beliebte Artikel Ist der Volocopter das Transportmittelder Zukunft? Neue Zulassungsvorschriften EASA stellt „Special Condition“ für Flugtaxis vor Die Rettungs-Riesen High-Tech-Fahrzeuge der Flughafenfeuerwehren
Stellenangebote DFS Aviation Services stellt ein Tower Manager (W/M/D) Mamminger Konserven stellt ein Pilot (m/w) für Werksverkehr gesucht Jetzt bewerben BHS sucht First Officer Airbus Helicopters EC135 (m/w/d)
Anzeige
Top 10
Die zehn größten Flugzeuge der Welt

Schneller, höher, größer, weiter: Wir zeigen die zehn größten Flugzeuge aller Zeiten.