in Kooperation mit
24 Bilder

Cathay Pacific

Craft Beer für Flugreisende

Die Fluggesellschaft Cathay Pacific bietet ab 1. Mai auch auf ihren Flügen von Deutschland nach Hong Kong Craft Beer an. Die Betsy genannte Sorte wurde extra für den Genuss an Bord konzipiert.

In der Longe von Cathay Pacific am Frankfurter Flughafen und auf den Flügen der Airline, kann das „Betsy Beer“ bestellt werden. Allerdings nur von Kunden der First- und Business-Class. Benannt wurde das Bier nach dem ersten Flugzeug der Fluggesellschaft mit Sitz in Hong Kong des Typs Douglas DC-3. Dieses war ab 1940 bei der Airline im Einsatz.

Mit speziellen Aromen und Zutaten soll Betsy Beer „den Auswirkungen von Höhe auf die Geschmacksknospen entgegenwirken“. Geschmacklich wird es durch die Verwendung von Longane geprägt, einer asiatischen Frucht die eng mit der Litschi verwand ist. Kombiniert wird dieser Geschmack mit „Fuggle“, einer englischen Hopfensorte mit erdiger Note.

In Deutschland erfreut sich Craft Beer seit vielen Jahren zunehmender Beliebtheit. Sorten wie das Betsy Beer von Cathay dürfen hier allerdings nicht unter dem Namen Bier vertrieben werden. Das deutsche Reinheitsgebot verbietet exotische Zusätze. Entsprechende Sorten müssen als „Biermischgetränk“ gekennzeichnet werden. 

Zur Startseite
Zivil Airlines Im schmalen Rumpf über den Großen Teich Was SAS mit dem Airbus A321LR vorhat

In weniger als einem Jahr erhält SAS ihren ersten Airbus A321LR. Nun gaben...