in Kooperation mit
DHL

DHL gründet eine neue Airline in Österreich.

Expressfrachter mit neuer Rollenverteilung DHL gründet neue Airline in Österreich

Nach dem besten Quartal seiner 50-jährigen Geschichte gründet Expressfracht-Riese DHL eine neue Airline-Tochter in Österreich und baut seine Airline-Tochter in Großbritannien für mehr Langstreckenverkehr um.

DHL Express gründe eine neue Fluggesellschaft für den europäischen Markt mit Sitz in Österreich, teilte DHL am Dienstag mit. Gemäß des Unternehmensplans "Strategie 2025" werde DHL Express in Österreich eine neue Frachtfluggesellschaft aufbauen. Derzeit reiche DHL dazu bei den österreichischen Behörden die entsprechenden Anträge ein. Vorbehaltlich der Genehmigung solle die neue Fluggesellschaft noch in diesem Jahr gegründet werden und ihren Betrieb aufnehmen.

Mit einer Flotte von Standardrumpf-Frachtern des Typs Boeing 757, die von DHL Air UK nach Österreich übertragen würden, übernehme die neue Gesellschaft. innereuropäischen Flüge. Unser Foto zeigt eine Boeing 757 und eine A300-600 von DHL am Blue Danube Airport in Linz. Im Gegenzug werde DHL Air UK zu einer interkontinentalen Fluggesellschaft ausgebaut und die bisherige Flotte von Boeing 767 werde um noch größere Boeing 777-Frachter erweitert. Mit diesen Schritten stärke DHL Express ihr Luftverkehrsnetz, stelle flexible und stabile Luftfrachtkapazitäten sicher und unterstütze die weiterhin zunehmende Nachfrage nach internationalen Expresssendungen der Kunden.

"Mit der neuen Fluggesellschaft passen wir unser europäisches Netzwerk nicht nur an veränderte Regularien an, sondern bereiten es auch für weiteres Wachstum vor", sagte Roy Hughes, Leiter des europäischen Luftfracht-Netzwerkes bei DHL Express. Für die Zukunft werde weiteres E-Commerce-Wachstum erwartet, da auch die Digitalisierung der Industriebeschaffungen voranschreite und somit die Zahl der Einkäufe auf Online-Plattformen damit deutlich zunehmen werde, was wiederum die Nachfrage nach internationalen Express-Sendungen erhöhe.

Als Reaktion auf dieses Wachstum und um schnellste Laufzeiten für ihre grenzüberschreitende Lieferungen zu bieten, baue DHL Express die in den East Midlands ansässige Fluggesellschaft DHL Air UK um. DHL Air UK werde zukünftig ihren Fokus auf interkontinentale Flüge legen und die Anzahl der Flüge zwischen Großbritannien, Nord- und Südamerika und Asien erhöhen. Die Flotte wachse um zusätzliche Boeing 767 und neue Boeing 777F. DHL Air UK plane, die Triple Seven ab Anfang 2022 einzusetzen. Diese modernsten und effizientesten Frachtflugzeuge erfüllten sich ändernde Kundenbedürfnisse und verbesserten die CO2-Bilanz von DHL.